Hallo Reisender!

Wir sind ein RPG Forum, welches auf den Anime "Sailor Moon" basiert. Jedoch sind auch User welche sich nicht mit Sailor Moon auskennen herzlich Willkommen!
Bist du mutig und möchtest dich einer neuen Herausforderung stellen? Dann melde dich an und fülle den Steckbrief aus. Sobald er angenommen wurde, kann dein Abenteuer beginnen!
Falls etwas unklar ist, kannst du uns gerne fragen. Wir sind eine nette Community und sehr hilfsbereit.
Unser Forum bietet folgendes:
  • Sehr aktives Inplay
  • Ortstrennung
  • Kampfsystem
  • Handwerksberufe
  • Schulsystem mit Noten
  • Questsystem
  • Begleitersystem
  • u.v.m!
Wir freuen uns schon auf dich!

Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!

» Rise Up [Gesuche]
Gestern um 11:58 von Gast

» vorweihnachtliche Grüße & Event
Gestern um 11:26 von Gast

» Nachträgliche Veränderung von Angriffen oder Fähigkeiten? 2.0
Mo 12 Nov - 19:23 von Sailor Ardor

» Nachträgliche Veränderung von Angriffen oder Fähigkeiten?
So 11 Nov - 10:39 von Sailor Lulea

» Sailor Chuu-Ko
Fr 9 Nov - 9:58 von Sailor Galaxia

» Sailor Ogre
Fr 9 Nov - 9:57 von Sailor Galaxia

» Sailor Pax Misera
Fr 9 Nov - 9:56 von Sailor Galaxia

» Guardian Caius
Fr 9 Nov - 9:56 von Sailor Galaxia

» Guardian Alexiel
Fr 9 Nov - 9:55 von Sailor Galaxia

Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats
Sailor Galaxia
 
Sailor Lulea
 
Sailor Ardor
 
Sailor Blacktears
 
Sailor Dark Souls
 
Guardian Caius
 
Sailor Pax Misera
 
Guardian Riyu
 
Sailor Dryadalis
 
Guardian Alexiel
 
Gallery Yuri Topliste



 
StartseiteKalenderFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Teilen | 
 

 Sailor Vivilonya

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Aquamarin-Klasse
avatar

Begleiter
Name:: Aimizu
Kampfpunkte: 69
Fähigkeiten:

BeitragThema: Sailor Vivilonya   Fr 16 März - 21:53

Sailor Vivilonya
Wasser, Schnee und Eis machen niemanden heiß!
Alter
20
Spitzname
Vivi
Heimatplanet
Vivilonya
Wahlfach
Heilkunde
Kurs
Kunst
Körpergröße
165 cm
Ziviles Aussehen:
Vivi trägt in ihrer Freizeit meistens T-Shirts oder Pullover (je nach Jahreszeit) am liebsten in Grüntönen  kombiniert mit schwarz. Dazu einen passenden Rock und Schuhe die nicht so einen hohen Absatz haben. In ihrer Zivilen Form hat sie hellgrünes Haar verwandelt hingegen violettes.

Vivi's Zivil Outfit:
 

Krieger Dress:
Ihr Krieger Dress besteht aus einem Oberteil mit einem hellgrün / petrolfarbenen Matrosenkragen und hellgrünen Ärmel. Auf dem Oberteil ist ein violetter Stern angenäht. Dazu trägt sie petrolfarbene Handschuhe und einen Minirock der ebenfalls petrolfarben ist und zwei hellgrüne Streifen am unteren Ende des Rockes hat. Sie trägt hellgrüne Strümpfe mit einem petrolfarbenen Muster darauf und Stiefel die ebenfalls petrolfarben sind mit hellgrünen Bändern.

Sailor Vivilonya im Kriegsdress:
 

Verwandlungsspruch:
„Macht des Vivilonya mach auf!“

Element:
Wasser/Eis

Angriff:
Eiswasser-Shuriken

Eiswasser Shuriken fliegt und fiert. Sailor Vivilonya schließt ihre Augen und ruft Eiswasser Shuriken fliegt und friert. Dabei hebt sie ihre Hand in der sich aus Wasser und Eis kleine Shuriken Formen. Dann führt sie eine schwungvolle Bewegung aus als würde sie etwas werfen. Dann öffnet sie ihre Augen wieder und mehrere kleine Shuriken rasen auf den Feind zu. Sie treffen den Körper an mehreren Stellen und frieren diesen ein. Dieser Angriff trifft maximal eine Person

Besondere Fähigkeiten: Sie besitzt die Kraft Menschen mit kleinen Verletzungen zu heilen doch woher sie diese Kräfte hat weiß sie selbst nicht. Wenn sie ihre Hand auf die Verletzung legt heilt diese langsam und die Hand beginnt hellgrün zu leuchten.

Besondere Fähigkeiten:
Sie besitzt die Kraft Menschen mit kleinen Verletzungen zu heilen doch woher sie diese Kräfte hat weiß sie selbst nicht. Wenn sie ihre Hand auf die Verletzung legt heilt diese langsam und die Hand beginnt hellgrün zu leuchten.
Persönlichkeit:
Vivi lernt gerne Andere Menschen kennen. Sie ist meist fröhlich und nur selten sauer, wütend oder ähnliches. Manchmal kann sie etwas nervig sein da sie nicht so gerne alleine ist aber meint es nicht böse. Öfters fehlt es ihr an Geduld und da kann es schon mal passieren das sie etwas sauer wirkt auf Andere. Meistens jedoch nicht lange. Wenn jemand in eine schwierige Situation gerät z.B. angegriffen wird versucht sie zu helfen so gut sie es kann. Natürlich kann es auch passieren das sie selber Angst hat oder kurz geschockt ist.

Vorlieben:
grün

Tiere

Natur

Musik

Zeichnungen

Abneigungen:
Spinnen

Fisch

hast es alleine zu sein

Menschen die anderen weh tun oder sie einfach nur auskrenzen

zu warmes Wetter

Besondere Kenntnisse:
2 jährige Erfahrung im Umgang mit dem Schwert

Hobbys:
Vivilonya liebt es in der Natur spazieren zu gehen und an einem schönen Plätzchen zu zeichnen, sie hört gerne Musik und lernt gerne neue Leute kennen.
Lebenslauf:
Vivi kommt vom Planeten Vivilonya. Dort ist es weder zu kalt noch zu heiß. Sie Lebte in einem kleinen Dorf wo es früher viele Menschen gab. Doch diese wurden von der Finsternis getötet und nur wenige überlebten. Der technische Fortschritt war zumindest in ihrem Dorf eher Durchschnitt. Dort lebten die Menschen in einfach gebauten Holzhütten oder Häusern. Es gab zwar Strom und fliesendes Wasser doch so etwas wie Internet und Computer gab es in ihrem Dorf nicht. Es gab aber auch Dörfer mit moderner Technologie wie Computer, Internet, Raumschiffen und der gleichen. Im Dorf gab es nur ein Raumschiff, dies gehörte jemanden der aus einem anderen Dorf hier hin gezogen war.


Vivi wuchs bei ihren Eltern auf bis sie 18 Jahre alt wurde. Geschwister hatte sie  keine dafür aber einige Freunde. Die meisten von ihnen lernte Vivi kennen als sie mal wieder ein Bild zeichnete. Ihre beste Freundin lernte sie kennen als sie am See saß und die Landschaft im Sonnenuntergang zeichnete. Diese fuhr auf einem Fahrrad herum und stürzte. Sie hatte sich das Knie aufgeschürft und Vivi wurde natürlich von dem Lärm abgelenkt. Sie ging zu ihr und fragte ob ihr etwas passiert ist. Zum Glück nichts ernsthaftes. Vivi stützte sie und nahm das Mädchen erstmal mit nach hause. Das Dorf lag ja nicht weit weg und die Schürfwunde gehörte ja desinfiziert. Ihre Eltern waren zu hause und wunderten sich über den Besuch. Vivi erklärte ihnen die Situation und ihre Mutter holte Verbandszeugs. Während dessen holte Vivi ein Tuch mit kühlen Wasser und wischte dem Mädchen das Blut vom Knie. Darauf konzentriert ihr nicht weh zu tun berührte sie die Schürfwunde vorsichtig mit dem Tuch und da geschah es, die Wunde heilte langsam und Vivi erschrak als ihre Hand hellgrün zu leuchten begann. Als ihre Mutter mit dem Verband zurück kam war von der Wunde nichts mehr zu sehen aber niemand wusste genau warum. Dies war auch das Erste mal und die beiden wurden beste Freundinnen. Zu dieser Zeit war Vivi ca. 8 Jahre alt. Das Mädchen bedankte sich und verließ dann die kleine Hütte. Doch Vivi sollte sie schon sehr bald wieder sehen. Schon ein paar Tage später in der Schule kam ihre Lehrerin ins Klassenzimmer und brachte jemanden mit. Sie stellte sie vor "Das ist eure neue Klassenkameradin Midori" und Vivi lächelte da sie ihre Mitschülerin bereits kannte und nun auch endlich wusste wie sie heißt.  Kurz nach ihrem 18. Geburtstag war Vivi mal wieder unterwegs in der Natur um etwas zu zeichnen. Als sie ins Dorf zurück kam war dieses verwüstet und sie fragte sich was geschähen war. Schnell eilte sie nach Hause wo ihre Eltern gerade von einem Mann bedroht wurden. Der Mann hatte einen dunklen Mantel an und setzte merkwürdige Kräfte ein. Es sah so aus als würde er einen Schatten auf die beiden los lassen. Vivi stand unter schock und wusste nicht was sie machen sollte doch dann entschloss sie sich den Raum zu betreten um ihren Eltern zu helfen. Diese bemerkten sie und riefen das sie weg laufen sollte. Entsetzt ließ sie das Bild fallen was sie heute gezeichnet hatte und rief ihnen enteggen „aber ich kann euch doch nicht einfach hier zurück lassen“ wieder riefen sie ihr zu das sie weg laufen sollte. Doch dafür war es bereits zu spät der Mann drehte sich um und hetzte nun dieses Schattenartige etwas auf Vivi. Diese war wie gelähmt und konnte sich nicht gegen seine Kraft wehren. Als die Kraft sie berührte tauchte plötzlich ein kleiner türkisfarbener Kristall auf und blockte den Angriff ab. Vivi verwandelte sich und wusste genau was nun zu tun war. Sie schloss ihre Augen und rief Eiswasser Shuriken fliegt und frier und hob ihre Hand um eine schwungvolle Bewegung auszuführen. Als die Wurfsterne den Mann trafen froren sie ihn langsam ein und Vivi verwandelte sich wieder zurück. Sie fühlte sich total ausgepowert aber dies war nicht so wichtig für sie. Ihre Eltern schienen verletzt zu sein doch leider konnte Vivi sie mit ihrer Kraft nicht heilen und die beiden starben einige Minuten später. Bevor sie starben sagten sie noch „Geh zur Senshi Akademie dort wirst du mehr über deine Kraft erfahren“. Dies war alles was ihre Eltern noch sagen konnten. Vivi wurde traurig und ihr kullerten viele Tränen aus dem Gesicht. Trotzdem verließ sie den Raum wieder um nach zu sehen ob sie noch jemanden im Dorf helfen konnte doch für viele war es leider bereits zu spät. Niemand wusste was dieser Mann hier sucht und warum er soetwas tat Doch die überlebenden bauten das Dorf wieder auf was gute 2 Jahre dauern sollte. Die Opfer des Mannes darunter ihre Eltern wurden später beerdigt. Die Worte zur Senshi Akademie zu gehen blieben ihr immer in Erinnerung nur fragte sie sich was diese Akademie war und woher sie darüber bescheid wusste. Daher fragte sie die besten Freunde ihrer Eltern die glücklicherweise nicht verletzt oder getötet wurden. Was diese Akademie war wussten sie nicht. Doch erzählten die Freunde der Eltern das ihre Mutter immer wieder eine Vision hatte. In der ihr geraten wurde das Vivi dort hingehen sollte.


Ihr Vater besaß ein Schwert und Vivi beschloss den Schwertmeister des Dorfes darum zu beten ihr den Umgang damit bei zu bringen. Dieser versprach ihr zu helfen und so übte sie 2 Jahre lang den Umgang mit dem Schwert.


Nun konnte sie einigermaßen mit dem Schwert umgehen und machte sich auf den Weg zur Senshi Akademie mit Hilfe eines kleinen Raumschiffes. Das Raumschiff war sehr alt aber noch flugtüchtig.


Avatar: Sailor Senshi Maker 3.0
Hauptacc:Sailor Rainbow


Zuletzt von Sailor Vivilonya am Mo 19 März - 20:01 bearbeitet; insgesamt 9-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Sailor Vivilonya
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Senshi Akademie ::  :: Schülerkartei :: Angenommene Schüler-
Gehe zu: