Hallo Reisender!

Wir sind ein RPG Forum, welches auf den Anime "Sailor Moon" basiert. Jedoch sind auch User welche sich nicht mit Sailor Moon auskennen herzlich Willkommen!
Bist du mutig und möchtest dich einer neuen Herausforderung stellen? Dann melde dich an und fülle den Steckbrief aus. Sobald er angenommen wurde, kann dein Abenteuer beginnen!
Falls etwas unklar ist, kannst du uns gerne fragen. Wir sind eine nette Community und sehr hilfsbereit.
Unser Forum bietet folgendes:
  • Sehr aktives Inplay
  • Ortstrennung
  • Kampfsystem
  • Handwerksberufe
  • Schulsystem mit Noten
  • Questsystem
  • Begleitersystem
  • u.v.m!
Wir freuen uns schon auf dich!

Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!

Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats
Sailor Galaxia
 
Sailor Lulea
 
Sailor Blacktears
 
Sailor Ardor
 
Sailor Dark Souls
 
Guardian Caius
 
Sailor Pax Misera
 
Guardian Riyu
 
Sailor Dryadalis
 
Guardian Rinan
 
Gallery Yuri Topliste



 
StartseiteKalenderFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Teilen | 
 

 Schuhmacher

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Lehrpersonal
avatar

BeitragThema: Schuhmacher   So 29 Apr - 16:37

Dieser Handwerksbetrieb befindet sich wie viele andere seiner Genossen auf der Marktstraße.

Der Laden im vorderen Bereich besitzt einige Holzregale mit Schuhmodellen. Sie dienen als Ausstellungsstück und Vorzeigemodell.
eine Holztheke grenzt die Werkstatt ab. Dort liegt alles bereit, was man zum Herstellen oder Reparieren von Schuhen aller Art benötigt. Es gibt handbetriebene Walzen für Leder und mehrere große Nähmaschinen.

Öffnungszeiten: Mo-Do, Sa-So 00:08-18:00 Uhr
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Schuhmacher   So 29 Apr - 18:45

CF : Tausendtreppenfluss (mit Guardian Zelzareon)

Mae fing an zu kichern, seine Reaktion war wirklich sehr witzig. Die junge Schülerin hatte wirklich Spaß mit ihm Zeit zu verbringen. "Du kennst Sie? Hm.. dann bin ich wirklich etwas beruhigt" gestand die Schülerin und atmete erleichtert auf. Ihr Blick wanderte zu dem Kommonukator und nickte leicht. "Das ist super, sie hat wirklich Zeit. Das heißt bei dem Schuster sollten wir nicht zuuuu lange bleiben" raunte sie und nickte leicht.

Maenam nahm die Kleidung und zog sich etwas trockenes an. "Stimmt, da hast du wirklich Recht" gestand sie und nahm ihre Geldtasche aus ihrem Kleidchen. "Damit ich auch gleich besser bezahlen" raunte die Schülerin. Brav lies sie sich wieder auf den Arm nehmen und ins Dorf bringen. "Jetzt können wir das Dorf doch noch entdecken" sagte die Schülerin ganz begeistert. Ihr Lächeln wurde nur breiter und sie hielten an der Marktstraße. Die Schülerin öffnete langsam die Türe. "Guten Tag, ist jemand hier?" sprach sie freundlich und war wirklich neugierig. Ein alter Herr kam zu ihnen. "Guten Tag, wie kann ich Ihnen helfen? sprach der Mann und hustete leicht. "Guten Tag, ich suche Schuhe oder wie man es nannte...Bei mir gab es so etwas nie, deswegen bin ich darauf angewiesen, was Sie und meine Begleitung mit empfehlen können" sagte die Schülerin und erklärte sofort ihre Belange. Ja gut, sie hatte Schuhe, aber diese waren eher nur im Notfall und wirklich unfassbar unbequem! Der Mann nickte und wollte erst einmal ein paar Modelle holen.

"Zel du musst mir unbedingt helfen..." gestand sie dann und fing an zu kichern. Sie setzte sich auf einen Stuhl, da man sich darum bat. Die Schülerin wippte etwas und lies ihre Füße baumeln, irgendwie war sie nun ganz nervös.
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Schuhmacher   So 29 Apr - 19:11

Der Flug endete in der Nähe der Marktgasse, wo Zelzareon sanft landete und die Dame dann absetzte. So langsam fühlte er sich erschöpft, wollte es jedoch nicht anmerken lassen. "Es ist wirklich eine schöne Stadt... " meinte er zögernd und sah sich um. "Vielleicht könnten wir zurück laufen. So sehen wir mehr von der Stadt und finden vielleicht noch ein paar Kleinigkeiten." meinte er und öffnete die Tür zur Schusterrei. Wenig Zeit verbringen beim Einkaufen? Nun, das wäre wirklich ein Wunder.

Ein älterer Mann schien den Laden am Wochenende zu leiten, auch Zelzareon lächelte ihn freundlich an. "Verzeihen sie die Störung zur Mittagszeit" meinte er und sah kurz nach Maenam, die sich hinsetzte. Während der Verkäufer die Modelle zusammenkramte, sah er kurz nach den Sohlen einiger Reitstiefel. Sie waren gut gemacht, falls seine je Löcher haben würden, wusste er schon, wo die Reparatur möglich sein würde. Allerdings fischte er etwas anderes aus dem Regal, sehr dünne Sandalen, kaum mehr als dicker Stoff mit mehreren Riemen.

Zum Anprobieren setzte er sich neben die Schülerin und drückte ihre Hand sanft, legte die Sandalen dann aber neben den Stapel der zu probierenden Schuhe. "Diese werden dir sicher gefallen. Aber du musst keine Angst haben, Schuhe tun nicht weh... jedenfalls nicht sofort." Er wollte da nicht lügen und wenn sie schwere Lederschuhe tragen würde, würde das am nächsten Tag wirklich wehtun... Aber auch dagegen gibt es Medizin und Pflaster. "Ich glaube, die großen Stiefel sind keine gute Idee... " meinte er und nahm aus der Auswahl ein Paar schwarze Schuhe, welche keinen zu hohen Absatz haben, zudem eine Luftöffnung direkt unter der Schnürung. Vorsichtig öffnete er die Schuhe und gab ihn an die Schülerin weiter. "Was meinst du zu dem?"  Er war sich unsicher, ob er beim Anziehen helfen sollte...
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Schuhmacher   Mo 30 Apr - 8:39

Die Schülerin sah ihn an und nickte ihm zu. "Das klingt gut. Dann musst du dich auch nicht immer so anstrengend... So leicht bin ich immerhin auch nicht auf Dauer" sagte die Prinzessin. Ein schlechtes Gewissen hatte sie schon, denn wegen ihr hatte er immer so viel Arbeit.

Ihr Blick war neugierig auf Neues und genau das hatte sie hier. All diese Schuhe sahen schön aus, aber auch verdammt unbequem. Der ältere Herr freute sich über Kundschaft und gab sich wirklich sehr viel Mühe eine schöne Auswahl anzubieten. "Also ich finde Schuhe immer etwas unbequem.." gestand sie und wurde wieder etwas verlegender. Man könnte glauben, dass sie wegen ihrer Herkunft so verzogen ist. Mae sah zu einem Paar der Stiefel und bemerkte, die Worte von Zel. "Die sehen gut aus und wirklich sehr frei" gestand Mae dann und war hin und weg. In Ruhe schlüpfte sie in die Schuhe und war über die Schnürung etwas verwundert. Vorne, Hinten oder über Kreuz..? Doch da kniete sich der Schuhmacher schon hin und halb ihr dabei. "Das ist wirklich eine gute Auswahl. Solch Schuhe habe ich auch noch in anderen Variationen" sagte er freundlich und doch hatte seine Stimme etwas grummeliges, wie bei einem alten Opa.

"Dankeschön" sagte sie und bedankte sich bei beiden Parteien für die Hilfe. Maenam stand auf ihre Füße und sah in den kleinen Spiegel, der am Boden stand. "Die sind wirklich unfassbar süß... Gibt es welche auch in diesem schönem Türkis, wie meine Kleidung..?" fragte sie neugierig nach. Der Mann musste sichtlich überlegen und schüttelte mit dem Kopf. "Aber ich kann dieses extra Parr Ihnen gerne anfertigen" erklärte er freundlich. Mae sah Zel total Glücklich an. "Das klingt super! Dann bitte diese und einmal in meiner Farbe des Kleides" raunte sie und schien sich wirklich wohl darin zu fühlen. Fragt sich wohl nur wie lange das andauern sollte. "Du hast ein wirklich gutes Auge für Mode, Zel" sprach sie glücklich und grinste ihn breit an.
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Schuhmacher   Di 1 Mai - 12:31

"Du bist leicht genug. Jedenfalls leichter als ein voller Rucksack inklusive Funkgerät." meinte Zelzareon, doch etwas berührt, dass sie versucht, ihn nicht zu überanstrengen. Andererseits sorgt militärisches Training dafür, dass es ihm wichtig war, stark zu erscheinen. "Wenn du willst, trage ich dich durch die Stadt. Die neuen Schuhe müssen ja geschont werden."

Maenam lobte den Guardian über sein Modegeschmack, was sein Gesicht leicht verziehen ließ. "Nun mache ich mir aber sorgen. Das ist kein gutes Zeichen, wenn ich mich mit Damenmode auskenne. Insbesondere Schuhmode." meinte er und streichte sein Haar aus dem Gesicht. Natürlich war es ihm bewusst, dass er weniger wie ein Macho aussah, aber zu feminin wollte er nun wirklich nicht wirken. "Außerdem... ich habe die Schuhe nur wegen der Bequemlichkeit ausgesucht. Funktion über Schönheit." Sie bestellte ein Paar Schuhe in der Farbe ihres Kleides, was eine Weile dauern dürfte. Leder zu färben wr nicht sehr leicht und ohne chemische Farbstoffe auch sicher nicht günstig, aber das musste die Schülerin mit dem Schuster klären, soviel Ahnung hatte er nicht in dem Thema.

Verträumt sah er weiter zu Sailor Maenam, innerlich wundernd, warum es ihn nicht störte, dass sie ihn mit dem Spitznamen ansprach, so etwas fand er normalerweise immer Respektlos, aber in dem Fall störte es ihn wirklich nicht. Allerdings fiel ihm jetzt auf, dass er vermutlich blöd grinsend ein Mädchen anstarrte. Er schüttelte den Kopf, um wieder Herr seiner Sinne zu werden. "Wir sollten zahlen, dass wir noch zum Schneider kommen. Unterwegs gibt es sicher etwas zu essen." Irgendwie hatten sie wohl beide das Mittagessen verpasst, allerdings durch das späte Frühstück war das wohl etwas in den Hintergrund gekrochen.
Nach oben Nach unten
Saphir-Klasse
avatar

Begleiter
Name:: Little Cloud
Kampfpunkte: 217
Fähigkeiten:

BeitragThema: Re: Schuhmacher   Do 3 Mai - 22:07

cf: Eingangshalle (mit Sailor Vulpes Guardian Rinan und Cloud)

Nun beschlossen sie also zusammen nach Minar zu gehen und Rinan fragte noch ob sie irgendwo bestimmtes hin möchten. "nein mir reicht es schon einfach Zeit mit dir zu verbringen" Ihre neue Mitschülerin fragte wo sie den Drachen her hätte "Naja ich kenne Cloud schon seit meiner Kindheit er lebte auf meinem Heimatplaneten in der Nähe meines Heimatdorfes" erklärte Rainbow ihr Cloud zwinkerte Sailor Vulpes freundlich zu und dann verließ sie mit den anderen beiden die Eingangshalle durch die große schwere Tür.

Auf dem Weg nach Minar fragte Rainbow nach "seit wann bist du denn hier an der Akademie ich hab dich noch nie gesehen" Nach einer weile kamen sie beim Schuhmacher an und Rainbow ließ nun Rinan vor gehen denn er hatte ja ein Anliegen.

_________________

Rot wie Blut, orange wie der Sonnenuntergang, Gelb wie der Mond, Grün wie Blätter, blau wie der Himmel. Violett wie Finsternis
in Jeder Farbe steckt doch immer etwas aus dem Leben und zusammen werden sie einen Regenbogen ergeben
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aquamarin-Klasse
avatar

Begleiter
Name:: Kein Begleiter
Kampfpunkte:
Fähigkeiten:

BeitragThema: Re: Schuhmacher   Do 3 Mai - 23:02

cf: Eingangshalle (mit Sailor Rainbow, Guardian Rinan und Cloud)

Auf dem Weg nach Minar wurde mir von Sailor Rainbow erklärt, dass sie den kleinen Drachen namens Cloud schon seit ihrer Kindheit kennt woraufhin mir Cloud zu zwinkerte. Rinan fragte uns ob wir noch irgendwohin wollten und dies verneinte ich kurz. Ich bekam mit wie Rainbow zu Rinan sagte, dass es ihr schon reicht wenn sie Zeit mit ihm verbringen kann weswegen ich den Eindruck hatte, dass sie diesen Jungen wohl etwas zu sehr mochte. Naja kann mir egal sein dachte ich mir dazu nur.
"Du kannst mich hier auch noch nicht gesehen haben, denn ich bin erst seit heute in dieser Akademie" antwortete ich kurzgebunden aber dennoch freundlich auf Rainbows Frage.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aquamarin-Klasse
avatar

Begleiter
Name:: Captain Inka
Kampfpunkte: 154
Fähigkeiten:

BeitragThema: Re: Schuhmacher   Fr 4 Mai - 7:26

Spieltag 8, 12 bis 15 Uhr


cf. Eingangshalle mit Vulpes, Rainbow und Cloud


Rainbow schien sehr für Rinan zu schwärmen und der junge Captain wusste noch nicht so genau ob er das gut oder schlecht finden soll, daher ließ er Rainbows Worte im Raum stehen und nickte lediglich.
„Auf dieser Akademie scheinen einige Schüler zu sein die relativ neu sind, auch ich reiste erst gestern mit meiner Fee hier an, die arme war so erschöpft das sie wohl noch bis zum Abend schlafen wird.“ sagte er und öffnete den Damen die Tür des Schuhmacherst um ihnen den Vortritt in die Räumlichkeiten zu geben.


In dem Geschäft wirkte als sie ihn sahen eine seltsame Stimmung, anscheinend hatte die Menschen hier Angst vor ihm, was dem Piraten irgendwie gefiel, auch die Mitschüler Zelzareon und die Prinzessin waren dort „Ahoi, Matrosen.“ grüßte er erst die Besatzung des Geschäftes und dann seine Mitschüler „Hallo Zelzareon, hallo eure Hoheit.“ vor der Prinzessin verneigte er sich kurz.
Er wandte sich wieder an einen der Schuster öffnete die Schnalle des betroffenen Gürtels und lag sie samt der enthaltenen Waffen auf den Thresen „Ich bin hier weil ich einen Ersatz für diesen Waffengürtel benötige, ich wäre auch einer Reparatur nicht abgeneigt.“ sagte er zu dem Mann welcher ängstlich den bewaffneten Gürtel und dann die Waffen welche man in Innenfutter des Mantels herausblitzen sehen konnten „Leider habe ich keine Minar Münzen würde sie aber mit einer echten Goldmünze bezahlen, die ist im Wert sicherlich genug Wert um einen Gürtel zu machen und sich die Ladys ein paar Schuhe aussuchen können.“ sagte er zu dem Mann und legte eine recht große goldene polierte Münze neben den Gürtel. Der Mann stotterte verängstigt „Natürlich der Herr, ich suche ihnen sofort einen passenden Gürtel und werde die Waffenhalter daran befestigen, bitte Gedulden sie sich einen Augenblick.“ die letzten Worte schien der Mann zu hoffen das Rinan geduldig war „Natürlich.“ nickte er dem Schuster zu und entfernte die befestigten Waffen vom Gürtel und steckte sie in die Manteltasche, dann drehte er sich zu den Damen um „Also sucht euch ein paar Schuhe aus, bezahlt habe ich schon im voraus.“ meinte er großzügig und setzte sich auf einen der Stühle.

_________________
Schattenwesen Puran - Energieklon:
 


Meine Charaliste:
 

Steckbrief
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Schuhmacher   Fr 4 Mai - 10:51

Bei seinem Vorschlag musste Mae etwas schmunzeln. "Nein nein musst du nich, ich kann ja laufen und die Schuhe müssen ja auch eingelaufen werden, findest du nicht?" fragte sie dann und wollte wirklich ein bisschen laufen. Es konnte ja nicht schaden, sich ein bisschen zu bewegen. Verwundert war sie dann doch schon. "Oh.. ich finde das nicht schlimm. Zumindest nicht, wenn du mir so hilfst neues Schuhwerk zu finden" erklärte sie dann und fing an zu kichern. "Aber ich verstehe, tut mir leid so etwas gesagt zu haben" sprach die Schülerin und strich sich durch die Haare. Ihr Blick war auf dem Schuster gerichtet und sie legte den Kopf schief. "Ich habe meine Währung die Ihren angepasst, somit müsst Ihr dies nicht mehr bei der Bank tun" sprach sie zu dem Mann und war ganz erfreut über die Aussage, dass ihre Schuhe kein Problem würden. Es brauchte nur etwas Zeit.

Mae nickte eifrig und stand dann auf. Natürlich war etwas zu Essen nicht schlecht und die langhaarige würde auch dann sofort bezahlen. Die Schülerin erhielt einen Zettel wo drauf stand, dass sie diese in wenigen Tagen abholen könnte und auch das es schon bezahlt war. Die Prinzessin hörte die Türe und beobachtete drei Schüler und war etwas verwundert. Hatten sie etwa das gleiche Ziel gehabt? Mae nickte leicht zur Begrüßung. "Guten Tag" sprach sie und stellte sich wieder zu Zel. Die Schülerin lächelte freundlich, stand aber wieder in Barfuß, immerhin hatte sie erst jetzt Schuhe gekauft, aber noch nicht angezogen. Es wurde voll und es war ihr unbehaglich so begrüßt zu werden. Der Pirat zahlte also, beinah wie ein Proll, aber vielleicht war er auch nur nett. Nett, so wie Zel, der sie wirklich überall hin brachte. "Gehen wir? Dann ist es nicht ganz so voll.." murmelte sie und war auf den Weg zur Türe. "Bis später" sprach sich und machte einen Knicks gegenüber der anderen Schüler.
Nach oben Nach unten
Saphir-Klasse
avatar

Begleiter
Name:: Little Cloud
Kampfpunkte: 217
Fähigkeiten:

BeitragThema: Re: Schuhmacher   Fr 4 Mai - 15:20

In der Schuhmacherei schienen die beiden Mitschüler zu sein welche vorher eigentlich in den Kampfsimulator mit wollten. "Hallo" grüßte sie die beiden. Als Rinan dann mit dem Angestellten sprach schien dieser angst vor ihm zu haben dabei war Rinan doch extra freundlich. Ihre neue Mitschülerin erzählte dann das sie erst seit heute an der Akademie sei "Oh das stimmt da kann ich dich ja noch nicht gesehen haben" sie lächelte "aber ich bin auch erst seit Freitag da" Als der Mann den Gürtel bearbeitete drehte sich Rinan wieder zu ihnen und sagte das sie sich ein paar Schuhe aussuchen dürfen. "dankeschön" sagte sie total überrascht und sah sich um und fand schwarze Lederschuhe mit bunten Schuhbändern "die find ich hübsch" sagte sie und probierte sie gleich mal an. Die Schuhe passten und Rainbow entschied sich diese mit zu nehmen. Sie fragte einen der Angestellten ob er ihr diese einpacken könnte "ich würde diese Schuhe gerne mitnehmen könnten sie sie mir bitte einpacken" Er antwortete "ja natürlich" und verpackte sie. "danke" Mit den verpackten Schuhen setzte sie sich neben Rinan und lächelte ihn an.

_________________

Rot wie Blut, orange wie der Sonnenuntergang, Gelb wie der Mond, Grün wie Blätter, blau wie der Himmel. Violett wie Finsternis
in Jeder Farbe steckt doch immer etwas aus dem Leben und zusammen werden sie einen Regenbogen ergeben
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aquamarin-Klasse
avatar

Begleiter
Name:: Kein Begleiter
Kampfpunkte:
Fähigkeiten:

BeitragThema: Re: Schuhmacher   Fr 4 Mai - 16:08

Beim Schuhmacher trafen wir ein weiteres Mädchen welches wohl ebenfalls eine Schülerin war. Rinan sprach sie mit eurer Hoheit an woraus ich schließen konnte, dass das Mädchen wohl adeliges Blut in sich trug. Der Laden des Schuhmachers füllte sich langsam, weswegen ich mich etwas unwohl fühlte da ich zum einen Menschenmassen nicht wirklich mochte und mich zum anderen das durcheinander Gerede der ganzen Menschen störte. Aufgrund des durcheinander Geredes zuckte ich kurz mit meinem rechtem Ohr ehe ich wahrnahm, dass Rinan uns anbot uns Schuhe zu kaufen. Was für ein Macho dachte ich mir dazu nur da mir erstmal nicht einfiel, dass es vielleicht nur eine nett gemeinte Geste war. Nichts desdo trotz machte ich mich kurz nach dem Ende seines Satzes auf den Weg zu einem Paar Schuhe. Die Schuhe sahen aus wie traditionelle schwarze Sandalen, sie waren einfach gehalten aber das gefiel mir an ihnen so. Als ich mich also entschied die Schuhe zu nehmen trat ich bestimmt zur Kasse um meine Schuhe selbst zu bezahlen. "Die hier würde ich dann gerne nehmen" sagte ich und der Kassierer nickte nur. Als ich bezahlt hatte stellte ich mich wieder zu Rinan und Rainbow. "Ich bevorzuge es meinen Kram selbst zu bezahlen" sagte ich nur noch an Rinan gewandt.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Schuhmacher   Fr 4 Mai - 21:15

Sailor Maenam schien sich darüber zu freuen, die Schuhe einzulaufen, nur Zelzareon wunderte sich, wie lange die Freude anhielt. "Du kannst sie ruhig tragen, aber wenn die Füße weh tun, sag bescheid. Wir wollen ja nicht, dass du dir weh tust." meinte er und lächelte sanft. Immerhin hatte die Schülerin schon mehr Ahnung von der Wirtschaft des Planeten. "Ich muss meine Währung auch noch wechseln... aber das mache ich morgen. Heute wird das Geldhaus wohl nicht aufhaben." Er zuckte mit den Schultern, es gab immerhin romantischere Orte als ein Geldwechsler.

Der Ruf von Guardian Rinan ließ ihn umdrehen. Er war mit Sailor Rainbow unterwegs und einer neuen Schülerin... war sie neu oder ihm noch nicht vorgestellt worden? Nun, das wird er mitkriegen, wenn sie im Unterricht in er Aquamarinklasse sitzt. Trotzdem nickte er der Gruppe kurz, aber freundlich zu.

Wenigstens schien der Pirat zu bezahlen. Irgendwie deprimierend, Verbrechen schien sich auszuzahlen. Nun, wenn er hier ebenfalls solch Verhalten an den Tag legt, wid er es bereuen. "Gut, dann wollen wir gehen...." er runzelte den Kopf, sie war wirklich Barfuß. Soviel zum einlaufen der Schuhe. "Die Straßen sind Barfuß gefährlich, nicht, dass ein Stein oder eine Glasscherbe dein Fuß aufreißt." meint er und seufzte, nahm die Sandalen und band sie der Schülerin mit sanften Griff um die Füße, so dass sie fest, aber doch nicht zu fest sitzten. Das er dabei die Füße der Schülerin berührte, ließ ihn doch etwas schüchtern rot werden. Dann bot er den Arm an, um die Schülerin auf den Markt zu führen.

TBC: Marktgasse Mit Sailor Maenam
Nach oben Nach unten
Aquamarin-Klasse
avatar

Begleiter
Name:: Captain Inka
Kampfpunkte: 154
Fähigkeiten:

BeitragThema: Re: Schuhmacher   Sa 5 Mai - 8:40

Spieltag 8, 12 – 15 Uhr


Rainbow nahm wohl Rinans Großzügiges Angebot an, hingegen Vulpes lieber selbstbezahlte „Na dann, wird sich der Schuster über das großzügige Trinkgeld sicher sehr freuen.“ sagte er nur und nahm den neuen Gürtel an sich, er war ganz gut verarbeitet, dennoch nicht so zuriedenstellend wie auf seinem Planeten „Gut recht passable Arbeit, aber ihren Lehrling müssen sich noch ein wenig besser ausbilden.“ schlug er dem Geschäftsinhaber vor. Er schaute auf die Dorfkarte und überlegte wo es als nächstes hingehen sollte „Wenn die Damen sonst kein Ziel haben würde ich gerne zum Ärztehaus und dort ein paar Flaschen medizinisches Alkohol kaufen, meines geht zur Neige und ich brauche es um täglich mein Glasauge zu reinigen.“ Er öffnete die Tür und ließ die jungen Frauen vor ihn hindurchschreiten und nahm den direkten Weg zum Ärztehaus.


Tbc. Ärztehaus mit Vulpes, Rain und Cloud

_________________
Schattenwesen Puran - Energieklon:
 


Meine Charaliste:
 

Steckbrief
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Schuhmacher
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Senshi Akademie ::  :: Das Dorf Minar-
Gehe zu: