Hallo Reisender!

Wir sind ein RPG Forum, welches auf den Anime "Sailor Moon" basiert. Jedoch sind auch User welche sich nicht mit Sailor Moon auskennen herzlich Willkommen!
Bist du mutig und möchtest dich einer neuen Herausforderung stellen? Dann melde dich an und fülle den Steckbrief aus. Sobald er angenommen wurde, kann dein Abenteuer beginnen!
Falls etwas unklar ist, kannst du uns gerne fragen. Wir sind eine nette Community und sehr hilfsbereit.
Unser Forum bietet folgendes:
  • Sehr aktives Inplay
  • Ortstrennung
  • Kampfsystem
  • Handwerksberufe
  • Schulsystem mit Noten
  • Questsystem
  • Begleitersystem
  • u.v.m!
Wir freuen uns schon auf dich!

Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!

Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats
Sailor Galaxia
 
Sailor Lulea
 
Sailor Blacktears
 
Sailor Ardor
 
Sailor Dark Souls
 
Guardian Caius
 
Sailor Pax Misera
 
Guardian Riyu
 
Sailor Dryadalis
 
Guardian Rinan
 
Gallery Yuri Topliste



 
StartseiteKalenderFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Teilen | 
 

 Wege des Dorfes

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
Lehrpersonal
avatar

BeitragThema: Wege des Dorfes   Mo 22 Sep - 22:58

das Eingangsposting lautete :


Hier befinden sich die zahlreichen gepflasterten Wege welche durch das gesamte Dorf führen. Wenn man einen der Wege entlang geht, gelangt man zur Senshi Akademie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
Aquamarin-Klasse
avatar

Begleiter
Name:: Hono
Kampfpunkte: 63
Fähigkeiten:

BeitragThema: Re: Wege des Dorfes   Fr 29 Dez - 0:01

(cf: Discothek Schall und Rauch)

Kasai verließ ziemlich genervt die Disco und blickte sich kurz um. Von Rainbow fehlte jede Spur. Anscheinend ist sie wohl fort gerannt. Er seufzte und ging die Wege entlang um sich langsam zur Akademie zu begeben, schließlich hatte er hier nun nichts mehr vor und pleite war er jetzt auch noch. Sollte einer mal diese Weiber verstehen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Saphir-Klasse
avatar

Begleiter
Name:: Shadow
Kampfpunkte: 282
Fähigkeiten:

BeitragThema: Re: Wege des Dorfes   Fr 29 Dez - 0:11

Spieltag 7 9 bis 12 Uhr

cf. Schneiderei mit Chuu-Ko

Die beiden Schülerinnen verließen gerade das Dorf als sie auf dem Weg Kasai alleine vor sich laufen sahen „Schau da vorne ist Kasai.“ machte Blacktears Chuu auf ihn aufmerksam und setzte dann an fröhlich nach ihm zu rufen „Kasai!“ Sie hatte gar nicht gewusst das er ins Dorf wollte, sie beschleunigte ihren Schritt um aufzuholen. Sie war im dorf beim Einkaufen und beim Schreiner so beschäftigt gewesen das sie ihre Wunde am Knie die ganze Zeit vergessen hatte, nun wo sie etwas schneller unterwegs war machte sich der Schmerz dann doch bemerkbar und sie musste auf halbem Weg zu Kasai stehen bleiben und schaute auf ihr Haarband welches halb von der Wunde gerutscht war.

_________________



Spieltag 9 Outfit: Hose;Top; Jacke; Schuhe
Meine Charaliste:
 

Steckbrief Sailor Blacktears
Kommunikator
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Saphir-Klasse
avatar

Begleiter
Name:: Tama Nekochi
Kampfpunkte: 280
Fähigkeiten:

BeitragThema: Re: Wege des Dorfes   Fr 29 Dez - 0:15

Auch Chuu-Ko sah Kasai, aber sie hatte nicht viel Zeit mit ihm verbracht. Gar keine, glaubte sie zu denken. Trotzdem winkte sie und lief Blacktears hinterher, wobei sie diese sogar überholte, als sie stehen blieb. "Hm? alles in Ordnung?" rief sie zur anderen Kriegerin zurück. Doch irgendetwas fiel ihr in die Nase. Sie drehte sich zu Kasai um und schnupperte kurz, bevor sie die Ohren zusammenzog. "Puuuh.... was hast du denn getrunken! Das riecht ja furchtbar!" quiekte sie und hielt sich die Nase zu.

_________________
Mitglied im Chuu-Ko-Club:

Sailor Chuu-Ko
Sailor Ogre (Lehrerin)
Sailor Naga
Sailor Valkyrie
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aquamarin-Klasse
avatar

Begleiter
Name:: Hono
Kampfpunkte: 63
Fähigkeiten:

BeitragThema: Re: Wege des Dorfes   Fr 29 Dez - 0:41

Nun hatte Kasai keine gute Laune und er hoffte, dass sie sich nach dem Mittagessen wieder legen würde. Rainbow wollte er jedenfalls nicht begegnen. Entweder würde sie sich aufführen wie eine Furie, oder sich von ihm fernhalten, als wäre er ein Sexualstraftäter. Das ging wirklich so ziemlich daneben.
Während er in Gedanken versunken war, hörte er eine Stimme rufen und drehte sich um. Es war Blacktears in Begleitung von Chuu-Ko, die ihm zuwinkten. Nun als er Blacktears sah, bekam er seltsamerweise ein ziemlich schlechtes Gewissen. Aber warum konnte er nicht so recht deuten.
Er versuchte die beiden Mädels anzulächeln, auch wenn es eher gequält aussah, aber dann blieb Blacktears stehen. Anscheinend hatte sie Schmerzen am Bein. Also eilte Kasai schnell zu ihr, legte seine Hand auf ihre Schulter und sah die Wunde auf ihrem Knie.
"Wo hast du die her?", fragte er nach.
Dann meldete sich Chuu-Ko zu Wort, woraufhin Kasai wieder lächeln musste, doch dieses mal war es ein echtes Lächeln. 
"Was ich getrunken habe? Einen Drink und ein Schnaps. Was dagegen? Ich darf das.", gab er zurück. Darauf ob er gut roch legte er momentan wirklich keinen Wert. Und so groß konnte die Fahne nach einem Schnaps nicht sein. Vielleicht hatte die Kleine eine ziemlich feine Nase.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Saphir-Klasse
avatar

Begleiter
Name:: Shadow
Kampfpunkte: 282
Fähigkeiten:

BeitragThema: Re: Wege des Dorfes   Fr 29 Dez - 0:53

Kasai kam den Rest des Weges wieder zurück und fragte woher sie die Wunde hätte, da erklärte sie „Gestern in Zauberkunde war ich bei dem Versuch dieser Puppe auszuweichen gefallen, ich hatte ein wenig von der Salbe aufgetragen, aber es war wohl nicht genug, aber ich wollte sicherheitshalber die Salbe aufheben, weil du ja schlimmer verletzt warst und es ging dann auch wieder. Doch heute bei den Prüfungen bin ich wieder blöd darauf gelandet und das hat die Wunde wohl etwas verschlimmert und ich glaub der Verband und die Blätter alleine haben nicht wirklich ausgereicht.“ Dabei lächelte sie „Das dürfte mir eigentlich nicht mehr passieren das ich nicht genug Kräuter und Heilsalben habe.“ Sie stand wieder auf aber ihr Knie war ziemlich geschwollen „Schade das Shadow jetzt nicht hier ist, sein Eis hätte die Wunde bis zur Krankenstation sicher verschlossen.“ meinte sie und humpelte zu einem größeren Stein wo sie sich kurz drauf setzten konnte um sich die Wunde genauer ansehen zu können, sie legte ihre Einkaufstüte daneben und schaute auf das geschwollene und blutende Knie, sicher hatte sie die Wunde gestern und heute nicht ausreichend genug gereinigt und nun hat sich diese Entzündet, dachte sie.
Chuu schien bemerkt zu haben das Kasai Alkohol getrunken hatte, Blacktears roch nichts aber meinte "Eine kleine Belohnung für die beendete Prüfungen?" fragte sie lächelnd und ohne Vorwurf.

_________________



Spieltag 9 Outfit: Hose;Top; Jacke; Schuhe
Meine Charaliste:
 

Steckbrief Sailor Blacktears
Kommunikator
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Saphir-Klasse
avatar

Begleiter
Name:: Tama Nekochi
Kampfpunkte: 280
Fähigkeiten:

BeitragThema: Re: Wege des Dorfes   Fr 29 Dez - 8:23

Chuu-Ko hielt sich weiter die Nase zu, sie war sich nicht sicher, ob der Tag mit den ganzen Chemikalien ihr nicht die Nase so richtig freigemacht hat oder ob sie Alkohol einfach nicht leiden kann, immerhin kam sie noch nicht dazu, viel davon zu konsumieren. "Ja, klar darfst du das, aber alleine und noch vor 12 Uhr?" meinte sie quiekend. "Das klingt eher danach, dass die Prüfungen nicht so erfolgreich waren. Wiederholst du die Klasse?" fragte sie neckend. Doch dann kam die Sprache auf Blacktears Wunde. "Ist sie wieder offen? Oh, die habe ich ganz vergessen und ich schleppe dich durch die Stadt und lasse dich dann noch arbeiten!" meint sie traurig und setzt sich zu Blacktears auf den Stein. "Und das am Tag von dem Ball... du hättest wirklich Waffenkunde ausfallen lassen müssen..." Seufzend holte sie das frischgekaufte Cape aus der Einkaufstüte und sah es für kurze Zeit an. "Capes sind eh Kindisch." meinte sie schließlich, faltete es in halb und bot es Blacktears als Verbandsmaterial an.

_________________
Mitglied im Chuu-Ko-Club:

Sailor Chuu-Ko
Sailor Ogre (Lehrerin)
Sailor Naga
Sailor Valkyrie
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aquamarin-Klasse
avatar

Begleiter
Name:: Hono
Kampfpunkte: 63
Fähigkeiten:

BeitragThema: Re: Wege des Dorfes   Fr 29 Dez - 18:25

Blacktears erklärte, weshalb sie ihr Bein verletzt und nichts mehr von der Salbe übrig gehabt hatte.
"Hätte ich das gewusst, hätte ich die Salbe nicht genommen.", warf Kasai ihr vor,"Wir sollten sofort zur Krankenstation gehen. Irgendwas wird Umbra schon da haben." Chuu-Ko verarztete noch Blacktears' Bein und Kasai wurde in diesem Moment klar, dass die Dunkelhäutige anscheinend mehr an andere dachte als an sich selbst. Mit dieser Einstellung würde sie es in diesen Zeiten nicht leicht haben.

Blacktears fragte, ob der Drink eine kleine Belohnung für die beendeten Prüfungen wäre, woraufhin Kasai nickte. Doch Chuu-Ko schien das ganze nicht so locker zu sehen.
"Ich war nicht alleine. Rainbow hat mit getrunken.", antwortete Kasai und zuckte gleichgültig mit den Schultern,"Und nein, ich wiederhole die Klasse nicht. Es war eine harte Woche und das habe ich mir wohl verdient."
Warum rechtfertigte er sich eigentlich? Als ob dieses kleine Mädchen ihm Vorschriften machen konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Saphir-Klasse
avatar

Begleiter
Name:: Shadow
Kampfpunkte: 282
Fähigkeiten:

BeitragThema: Re: Wege des Dorfes   Fr 29 Dez - 18:37

Sie schüttelte den Kopf als Chuu mit ihrem schönen neuen Umhang ihre Wunde versorgte „Aber der gute Umhang? Du hast doch für das Geld in der Schreinerei gearbeitet.“ meinte sie noch, Blacktears fühlte sich noch nie wohl wenn andere ihr Helfen mussten, es war doch ihre Aufgabe als Sailor Kriegerin und Prinzessin anderen zu helfen „Ich werde dir aus meinem Stoff ein neues Cap machen, nur bekomme ich es heute wohl nicht mehr fertig.“ bedauerte sie traurig „Aber ich habe mich doch für Waffenkunde eingetragen, also musste ich auch die Prüfung machen.“
Kasai schimpfte vorwurfsvoll weil sie ihre Salbe nicht selbst aufgehoben hatte „Aber deine Verletzungen waren viel schlimmer als die Schramme, ich bin ja selbst schuld ich habe sie gestern nicht ausreichend genug gereinigt, das hätte mir nicht passieren dürfen, es war nachlässig. Lasst mich kurz durchatmen dann geht es auch schon wieder, bis zur Akademie und der Krankenstation werde ich es schaffen, dort kann ich aus meinen neuen Kräuter eine neue Salbe herstellen.“ sie lächelte „Tut mir leid das ich euch nun aufgehalten habe.“ entschuldigte sie sich.

Kasai nickte das der Drink eine Belohnung sei und erzählte das er mit Rainbow einen getrunken hatte, sie sah kurz etwas betrübt aus wusste aber selbst nicht wieso, aber dieses Gefühl hielt auch nicht lange an „Wenn wir uns schon im Dorf begegnet wären hätten wie zu viert uns bei was zu Trinken ausruhen können.“ meinte sie „Nächste Woche nach den Prüfungen können wir uns ja dann einfach alle dort treffen und aufatmen, ob mit oder ohne Alkohol ist ja nicht wichtig.“ meinte sie dazu.

_________________



Spieltag 9 Outfit: Hose;Top; Jacke; Schuhe
Meine Charaliste:
 

Steckbrief Sailor Blacktears
Kommunikator
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Saphir-Klasse
avatar

Begleiter
Name:: Tama Nekochi
Kampfpunkte: 280
Fähigkeiten:

BeitragThema: Re: Wege des Dorfes   Fr 29 Dez - 19:05

Chuu-Ko winkte ab, zwar war sie Traurig wegen dem Umhang, aber es gab sone und solche Probleme. "Ach, den krieg ich im Schlimmsten Fall wieder Sauber. Oder kaufe mir einen neuen. Wir sind ja nicht im Mittelalter, wo alles Unersetzbar war... wobei..." Sie sah sich um, es sah doch sehr altertümlich aus. Sie war sich auf einmal sehr unsicher, ob ein Vollwaschautomat auf sie wartet... Aber dass Blacktears in die Akademie zurückhumpeln wollte, das sah die Mäusin ganz anders. "Das kommt gar nicht in die Tüte, weil dann kannst du das mit dem Tanzen komplett vergessen. Oder noch schlimmer." Sie wusste nicht viel von Heilkunde, aber sie wusste schon, dass man ein Bein mit einer offenen Wunde nicht überstrapazieren darf. "Eher leihe ich mir einen Schlitten und ziehe dich persönlich in das Krankenquartier." Sie sah sich um, es war ja noch das Dorf, vielleicht war irgendwo eine Apotheke, ein Arzt, ein medizinischer Fachhandel, irgendetwas.

Das Kasai mit Rainbow trinken war, gefiel ihr ganz und gar nicht, aber sie sagte nichts dazu, immerhin waren ja beide volljährig. Die Idee, dass alle vier trinken gehen würden jedoch, da streckte sie die Zunge raus. "Bäh. Alkohol schmeckt nicht und trinken darf ich auch eigentlich nicht. Jedenfalls nicht zuhause.... keine Ahnung, wie das hier ist." Sie schüttelte sich, es gab ja ab und zu Wein und Sekt zu feiern, da trank sie ein Schluck, lecker war aber etwas anderes. "Ich würde euch natürlich Gesellschaft leisten." Warf sie aber ein, immerhin sah das nach Erwachsenenkultur aus und da war sie doch etwas neugierig. Dann sah sie sich aber demonstrativ um. "Wo ist eigentlich Rainbow? Ich hoffe, sie hat nicht zuviel getrunken." meinte sie besorgt.

_________________
Mitglied im Chuu-Ko-Club:

Sailor Chuu-Ko
Sailor Ogre (Lehrerin)
Sailor Naga
Sailor Valkyrie
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aquamarin-Klasse
avatar

Begleiter
Name:: Hono
Kampfpunkte: 63
Fähigkeiten:

BeitragThema: Re: Wege des Dorfes   Fr 29 Dez - 19:28

Blacktears gab sich für alles selbst die Schuld, woraufhin Kasai den Kopf schüttelte und entgegnete:"Nein, du bist nicht Schuld. Wenn es danach gehen würde, wäre ich auch schuld, weil ich diesen Mistkerl nicht besiegen konnte, der mir ins Bein gestochen hat." Chuu-Ko malte schon die schlimmsten Szenarien aus und wollte sogar einen Schlitten besorgen.
"Immer mit der Ruhe. Ich werde das gerade biegen.", beruhigte Kasai sie und hockte sich vor die sitztende Blacktears. Er nahm das Cape wieder ab und betrachtete die Wunde. Socl eine Wunde hatte er bisher noch nie geheilt und es würde ihn etwas mehr Kraft kosten, aber allzu schlimm war sie nun auch wieder nicht. Es handelte sich immernoch um eine Schürfwunde. Also legte er seine Hand auf ihr Knie und schloss seine Augen um sich zu konzentrieren. Ein paar Minuten saß er so da, bis seine Hand sehr warm wurde und fast zu glühen anfing. Für Blacktears würde es sich nun sehr heiß anfühlen, aber nicht schmerzhaft. Anschließend nahm er seine Hand wieder langsam vom Knie und die Wunde war verschwunden. Nur etwas Blut blieb zurück. Er lächelte und sagte zu Blacktears:"Das Problem haben wir nun gelöst."

Blacktears schlug vor, dass sie nach der nächsten Prüfung alle zusammen etwas trinken könnten, woraufhin Kasai sagte:"Ja, gerne." Was nächste Woche war, stand zwar noch in den Sternen, aber man konnte ja schonmal planen. Chuu-Ko war natürlich nicht davon begeistert.
"Dir soll er auch nicht schmecken. Alkohol ist hier ebenfalls nichts für Kinder.", meinte er,"Hier in Minar muss man anscheinend mindestens zwanzig sein." Er wusste zwar nicht wie alt die Kleine war, aber sie machte nicht den Eindruck das sie die Zwanzig bereits überschritten hatte.
"Wie alt bist du denn?", fragte er schließlich nach, als sie ihnen dann trotzdem Gesellschaft leisten wollte.
Nun fragte sie, wo Rainbow steckte und Kasai stand wieder auf und seufzte.
"Sie ist wohl sauer auf mich und weg gerannt, weil sie in mich verliebt ist, aber ich nicht in sie."
Er zuckte mit den Schultern und nahm dabei kein Blatt vor den Mund. Im selben Moment klingelte sein Kommunikator. Er holte ihn heraus und las die Nachricht.
"Ah, es war wohl nur ein Missverständnis. Ich frage mal wo sie ist."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Saphir-Klasse
avatar

Begleiter
Name:: Shadow
Kampfpunkte: 282
Fähigkeiten:

BeitragThema: Re: Wege des Dorfes   Fr 29 Dez - 20:03

Blacktears schaute betreten auf Chuu´s schönes Cape „Ich versuche dir den Fleck auszuwaschen, sollte er nicht rausgehen könnte ich auch auf die betroffene Seite ein Futter einnähen, vielleicht in weiß, das würde sicher das Cape auch hervorheben.“ überlegte sie.

„Ich glaube das es einfach ein dummes Unglück ist, Schuld hat letztendlich keiner...“ meinte sie „...Wir wurden mitten in der Nacht überrascht im Tiefschlaf – ich habe sogar mit Shadow draußen neben den Zelten geschlafen, ich hätte schon eher merken müssen das da jemand herumschleicht.“ Wieder lächelte sie aufmuntert ihre beiden Mitschüler an. „Einen Schlitten brauchen wir nicht, so weit ist es doch nicht.“ meinte Blacktears nur und wollte schon aufstehen da kam aber Kasai und legte seine Hand auf ihr Knie, nachdem er das Cape wieder abgenommen hatte. Es war für sie ein seltsames Gefühl, dann wurde die Stelle sehr warm, aber auf angenehme Weise. Als Kasai seine Hand wegnahm, war die Wunde verschwunden und es blieben nur noch etwas Blut und eine leicht rötliche Hautstelle zurück, verwundert schaute sie hoch zu ihrem Heiler „Vielen Dank.“ sie war etwas perplex, weil sie so etwas noch nie erlebt hatte, aber sie musste sich wohl daran gewöhnen das hier viele Krieger mit magischen Talenten lebten.
Sie stand auf und prüfte ob sie wieder auftreten konnte „Es tut nicht mehr weh, das ist Wahnsinn.“ dabei drehte sie eine kurze Pirouette und musste einfach ihren Mitschüler einmal umarmen. Kasai erzählte dann warum Rainbow nicht mehr mit ihm unterwegs war, klärte dann nach einem Blick auf seinem Kommunikator das es wohl ein Missverständnis war. Blacktears wusste nicht wieso aber irgendwie beruhigte sie das. „Also ich wäre dann soweit wir können weiter.“ sagte sie dann und schaute noch mal mit einem kurzen Blick auf ihr Knie um sicher zu gehen das sie die Wunderheilung nicht geträumt hatte.

_________________



Spieltag 9 Outfit: Hose;Top; Jacke; Schuhe
Meine Charaliste:
 

Steckbrief Sailor Blacktears
Kommunikator
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Saphir-Klasse
avatar

Begleiter
Name:: Tama Nekochi
Kampfpunkte: 280
Fähigkeiten:

BeitragThema: Re: Wege des Dorfes   Fr 29 Dez - 20:49

Fassungslos hielt Chuu-Ko das Cape in den Händen. Natürlich war sie froh, dass die Wunde von Blacktears zu ist, aber... aber.... nunja, für sie stand jedenfalls fest, wer daran schuld war. Kasai erhielt einen bitterbösen Blick, während sie aus einer Tasche ein Feuchtigkeitstuch herausholte und versuchte den Fleck weg zu machen. Und dann fragte dieser freche Typ noch nach ihrem Alter. Als ob sie ihm jetzt, nach der Aktion noch die Wahrheit sagen würde, der würde sich sicher nur über sie lustig machen. "Für dich bin ich 25." knurrte sie und sah das Ergebnis an. Zum Glück war es schwarz, da fiel so etwas nicht so sehr auf, aber es war immer noch etwas zu sehen. "Ich glaube, ich gehe zum Fluss, da kann ich es zumindest einweichen. " meinte sie schließlich. "Und auf dem Rückweg hole ich noch Pax Misera ab. Immerhin ist sie meine Klassenkameradin. Ihr beide könnt ja schon einmal in die Akademie zurückkehren." sagte sie freundlich zu Blacktears. "Er wird sich sicher wie ein Gentleman verhalten." Ihre Augen blitzen zum Jungen, die wortlose Geste eines Wehe wenn nicht! Dann lief sie einen anderen Weg herab, um über den Fluss zu den Staubwüsten zurück zu kommen.

TBC: Staubfelder der Geduld (Zauberkunde)

_________________
Mitglied im Chuu-Ko-Club:

Sailor Chuu-Ko
Sailor Ogre (Lehrerin)
Sailor Naga
Sailor Valkyrie
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aquamarin-Klasse
avatar

Begleiter
Name:: Hono
Kampfpunkte: 63
Fähigkeiten:

BeitragThema: Re: Wege des Dorfes   Fr 29 Dez - 21:17

Blacktears hatte Recht. Diese schlimme Nacht ist wirklich sehr unglücklich verlaufen.
Sie schien ziemlich überwältigt von der Heilung zu sein und umarmte Kasai sogar. Dieser lächelte und sagte:"Keine Ursache. Jetzt sind wir fast quitt." Er hatte zwar nun eine Menge Energie verloren, da die Wunde sich bereits entzündet hatte, aber er versuchte es sich nicht anmerken zu lassen. Er konnte noch auf den Beinen stehen und das war die Hauptsache. Chuu-Ko schien hingegen sauer auf ihn zu sein. Zumindest machte sie den Eindruck. Sollte sie sich nicht eigentlich für Blacktears freuen?
"Den Fleck bekommt man leicht wieder raus.", sagte er nur, als wäre es etwas ganz normales. Sie sollte sich nicht so anstellen. Und deshalb bezweifelte er irgendwie, dass sie wirklich fünfundzwanzig war. Aber wer wusste das schon? Hier an der Akademie war alles möglich.
Dann wollte Chuu-Ko Pax aufsuchen, aber was sie mit der Aussage andeuten wollte, verstand Kasai nicht. Die Kleine hatte anscheinend nur einen Knall.

Nachdem sie fort war, sah Kasai nochmal auf seinen Kommunikator.
"Rainbow ist bei der großen Wiese.", sagte er nun um die Frage nach Rainbow aufzuklären.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Saphir-Klasse
avatar

Begleiter
Name:: Shadow
Kampfpunkte: 282
Fähigkeiten:

BeitragThema: Re: Wege des Dorfes   Fr 29 Dez - 21:29

Chuu schien dann doch enttäuscht zu sein das ihr Cape schmutzig wurde, es tat Blacktears sehr leid und schaute dementsprechend traurig und beschämt zu Boden, hätte sie bessere Leistung erbracht wäre hätte sie sich nicht am Knie verletzt und Chuu wäre nicht traurig. Chuu wollte dann Pax abholen gehen und zuvor das Cape im Fluss waschen, Blacktears blieb mit Kasai allein zurück. Kasai bemerkte das Rainbow in der Akademie auf der großen Wiese ist. „Na dann lass und zu Rain gehen, wenn sie nicht gut drauf war, sollten wir sie nicht lange alleine lassen, außerdem war sie gestern ja praktisch Energielos, nicht das es ihr wieder schlecht wird.“ meinte Blacktears besorgt und schritt voran Richtung Akademie zurück

tbc. Große Wiese mit Kasai

_________________



Spieltag 9 Outfit: Hose;Top; Jacke; Schuhe
Meine Charaliste:
 

Steckbrief Sailor Blacktears
Kommunikator
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Saphir-Klasse
avatar

Begleiter
Name:: Freddy
Kampfpunkte: 241
Fähigkeiten:

BeitragThema: Re: Wege des Dorfes   Mo 8 Jan - 11:58

cf. Mensa mit Freddy

Alexiel flog mit Freddy im Rücken so schnell er konnte zum Dorf, seine erste Station war der Fischhändler, die Leute hatten Angst auch sie denken sicher er wäre sowas wie ein geflügelter Teufel, aber was andere dachten war ihm egal. Der Fischhändler gab ihm eine ordentliche Portion geräucherten Fisch und Garnelenspieße mit wofür sich Alexiel bedankte.
Bei einem Bäcker suchte er nach dem größten Obstkuchen den er finden konnte und nahm auch noch einige Laibe Brot dazu, er müsste der Bäckerin versprechen ihr auf der nächsten Gartenfeier ein paar Lieder zu spielen, er hatte schon vor einigen Tagen bei ihr ein Stück Kuchen gekauft und war mit der gesprächigen Bäckersfrau, die keine Angst vor seinen Flügeln hatte, auf seine Karriere zu sprechen gekommen.Auf dem Marktplatz kaufte er noch bei einem Imbissstand eine große Portion gegrillte Rindswürste, welche ihm warmhaltend verpackt wurde. Seine letzte Station war bei dem geizigen Bauern, leider war geizig kein Ausdruck, er hatte herrlichen Käse da, welchen er sich von Alexiel bezahlen ließ - also zahlte er ihm einige Münzen und nahm sich verschiedene Sorten Käse für die Mittagstafel mit. Nach einem kurzen Stopp am Weg, wo er nochmal überprüfte ob er nun alles hatte flog er wieder zurück, um die Einkäufe zur Küche zu bringen.

tbc. Schlossküche mit Freddy

_________________

[Verwandlung: tags - Flügel: Schwarz (Fledermausart), Kleidung weiß; nachts - Flügel: weiße Federn, Kleidung: Schwarz]
Spieltag 9 Outfit: Jeans; Shirt, Schuhe

Meine Charaliste:
 

Steckbrief
Allphone
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aquamarin-Klasse
avatar

Begleiter
Name:: Grimorum Gyuss Rex
Kampfpunkte: 278
Fähigkeiten:

BeitragThema: Re: Wege des Dorfes   So 13 Mai - 11:59

CF: Gefängnis (Mit Sailor Vivilonya, Guardian Kasai & Hono)

Diesmal trug Sailor Naga ihre Tüten sogar selbst, wobei sie wütend auf dem Mundstück ihrer Pfeife knirschte. Ihre Gedanken rasten und würde es nicht die neuen Klamotten dreckig machen, würde sie eine Spur aus Blut hinterlassen. Sich nähernde Zivilisten knurrte sie sogar an, nichts wäre nun besser, als ein Schluck Schnaps, aber heute würde sie vermutlich noch von der Lehrerin kontrolliert werden. "Ich glaube, wir sollten mit den anderen Schülern reden. Die ganze Geschichte könnte auch andere in Schwierigkeiten bringen." Meinte sie mit zusammengekniffenen Lippen. "Kasai, du kennst die anderen Schüler doch besser, kannst du das Wort rumgehen lassen? Ich werde heute Nachmittag mit der Bevölkerung reden, dass unsere Strafen... hm... nicht ganz so hart ausfallen." Sie lächelte, zwar gekünstelt aber doch freundlich. "Zum Glück habe ich nun alle Klamotten. Und den Drink... hm....vielleicht sollten wir das wiederholen, aber die Kneipen auslassen. Ich kann da schon Patrolien riechen, die die Lehrer rausschicken." Sie hielt kurz an, um mit dem letzten Rest ihres Geldes drei Brötchen von einem Maktstand zu kaufen, gab jedem der Schüler eines davon. Das ausgefallene Mittagessen schlug immer mehr auf ihren Magen. "Wollen wir die Mensa plündern bevor das Essen ganz kalt ist oder gleich in der Küche neues kochen lassen?" fragte sie, behielt aber die Augen auf beiden. Vielleicht wollten sie genauso erst einmal nachdenken.

_________________
Mitglied im Chuu-Ko-Club:

Sailor Chuu-Ko
Sailor Ogre (Lehrerin)
Sailor Naga
Sailor Valkyrie


Böse Kreaturen, Beschworen aus der Finsternis:

Sailor Gizō Grey:
 

Sailor Gizō White:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aquamarin-Klasse
avatar

Begleiter
Name:: Aimizu
Kampfpunkte: 69
Fähigkeiten:

BeitragThema: Re: Wege des Dorfes   So 13 Mai - 12:27

Sie konnte nur zustimmend nicken als Kasai der Wache sagte sie nie wieder sehen zu wollen. Zum Glück verließen sie endlich dieses trostlose Gebäude und gingen die Wege des Dorfes entlang. "Tut mir Leid Kasai das du jetzt Ärger hast ist meine Schuld. Hättest du nicht den restlichen Alkohol von meinem Glas abbekommen wäre es vielleicht anders ausgegangen" dann seufzte sie "jedenfalls hab ich keine Lust mehr jemanden jemals wieder zu helfen... man hat ja gesehen was dabei heraus kommt" sagte sie enttäuscht denn etwas anderes haben sie ja nicht gemacht. Naga gab jeden ein Brötchen und schlug dann vor zur Mensa zu gehen. "hauptsache nicht in diesem unfreundlichen Dorf" sagte sie darauf nur und folgte den beiden wohin sie auch immer wollten.

_________________
Mögen die Wasser-Eis Shuriken alles gefrieren. So ist sein Anwender denn noch nett und freundlich

Vivi in Zivil:
 


Meine Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aquamarin-Klasse
avatar

Begleiter
Name:: Hono
Kampfpunkte: 63
Fähigkeiten:

BeitragThema: Re: Wege des Dorfes   So 13 Mai - 16:50

Draußen angekommen bat Naga Kasai darum, mit den anderen Schülern über diesen Vorfall zu sprechen.
"Hmm, ja... das werde ich machen.", sagte er daraufhin, auch wenn er sich nicht sicher war, dass ihm die anderen glauben würden,"Wenn wir bei den Dorfbewohnern von jetzt an nicht mehr gern gesehen werden, kannst du reden wie du willst. Ich bezweifle, dass die Dorfbewohner gnädig zu uns sein werden."
Vivilonya entschuldigte sich bei ihm und mit hochgezogener Augenbraue blickte er sie an und sagte:"Welches Glas Alkohol? Du hast es doch ausgetrunken." Anscheinend saß der Schock so tief, dass sie jetzt schon die Erinnerungen verdrängte,"Aber kein Grund sich zu entschuldigen. Es ist einfach ziemlich blöd gelaufen. Die Dorfbewohner wissen garnicht zu schätzen, was sie an uns haben. Spätestens wenn die Finsternis Estion verschlingen will, werden die uns anbetteln ihnen zu helfen."
Naga holte ihnen Brötchen an einem Stand und gab jedem eines. Kasai nickte ihr dankend und nahm es entgegen. Als sie den Vorschlag machte in die Mensa zu gehen, warf er einen Blick auf seine Armbanduhr.
"Wir haben gleich drei Uhr. In der Mensa wird es bestimmt nichts mehr geben. Lasst uns dann in die Versuchsküche gehen.", sagte er, biss in das Brötchen und hielt Naga seine andere Hand entgegen,"Soll ich die Taschen tragen?"
Seine Laune war nun eindeutig im Keller und er hoffte, dass der Tag nicht noch schlimmer werden würde. In der Akademie gab es nicht so viee Missverständnisse, also machten sie sich auf den Weg dorthin.

(tbc: Versuchsküche/ mit Naga, Vivilonya & Hono)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Wege des Dorfes
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Senshi Akademie ::  :: Das Dorf Minar-
Gehe zu: