Hallo Reisender!

Wir sind ein RPG Forum, welches auf den Anime "Sailor Moon" basiert. Jedoch sind auch User welche sich nicht mit Sailor Moon auskennen herzlich Willkommen!
Bist du mutig und möchtest dich einer neuen Herausforderung stellen? Dann melde dich an und fülle den Steckbrief aus. Sobald er angenommen wurde, kann dein Abenteuer beginnen!
Falls etwas unklar ist, kannst du uns gerne fragen. Wir sind eine nette Community und sehr hilfsbereit.
Unser Forum bietet folgendes:
  • Sehr aktives Inplay
  • Ortstrennung
  • Kampfsystem
  • Handwerksberufe
  • Schulsystem mit Noten
  • Questsystem
  • Begleitersystem
  • u.v.m!
Wir freuen uns schon auf dich!

Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!

Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats
Sailor Galaxia
 
Sailor Lulea
 
Sailor Blacktears
 
Sailor Ardor
 
Sailor Dark Souls
 
Guardian Caius
 
Sailor Pax Misera
 
Guardian Riyu
 
Sailor Dryadalis
 
Guardian Rinan
 
Gallery Yuri Topliste



 
StartseiteKalenderFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Teilen | 
 

 Schneiderei

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Saphir-Klasse
avatar

Begleiter
Name:: Akira
Kampfpunkte: 600
Fähigkeiten:

BeitragThema: Schneiderei   Sa 16 Jan - 19:23

das Eingangsposting lautete :

Die Schneiderei von Minar.
Für ein ordentliches Sümmchen erhalten die besser gestellten Bewohner von Minar hier ihre Kleidung, maßgeschneidert und garantiert passend.
Egal ob Leinen, Wolle oder Seide, hier finden sie alles.

Spieltag 8:
Die Schneiderei ist wegen einem Mord und einem Kleinbrand der bereits gelöscht wurde derzeit geschlossen.
Öffnungszeiten:
Di-So: 08:00 - 18:00 Uhr
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
Saphir-Klasse
avatar

Begleiter
Name:: Tama Nekochi
Kampfpunkte: 280
Fähigkeiten:

BeitragThema: Re: Schneiderei   Do 28 Dez - 22:38

"Ausgelacht? Hier nicht so oft." meinte Chuu-Ko. Immerhin hatte sie einige sehr merkwürdige Dinge in dem einen Tag schon gemacht, da ist das ja verständlich. Aber es waren nur kurze Dinge, Stolpern, merkwürdige Kommentare. Mit einem hässlichen Kleid ist der ganze Abend ruiniert. "Es sieht ganz gut aus, so in Schwarz und Weiß..." meinte Chuu-Ko unsicher. "Aber muss ein Kleid nicht Bunt sein? So knallrot oder Grün oder so ein dunkles Blau?" Sie sah sich das Kleid an, es gefiel ihr schon recht gut, auch die Länge war gut, Minirock konnte sie sich nie anfreunden und zu lang und sie blieb überall hängen. "Naja, wenn es Schwarzweiß ist, kann ich mir das ganze Make-Up wenigstens sparen oder?" fragte sie, wobei feststand, dass sie selbst in einem roten Cocktailkleid nicht mehr auftragen würde als etwas Lippenbalsam und extra viel Perfüm.

_________________
Mitglied im Chuu-Ko-Club:

Sailor Chuu-Ko
Sailor Ogre (Lehrerin)
Sailor Naga
Sailor Valkyrie
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Saphir-Klasse
avatar

Begleiter
Name:: Shadow
Kampfpunkte: 282
Fähigkeiten:

BeitragThema: Re: Schneiderei   Do 28 Dez - 22:59

„Nun aber der Schnitt ist doch sicher schon einmal passend, Farbe haben sie ja da noch ein paar hängen?“ Blacktears zeigte auf die Kleiderstange und holte ein ähnlich geschnittenes Kleid hervor, welches in Sommerlichen Gelb und Orangetönen gehalten war und eines welches ähnlich wie das erste nur mit Gelben Akzenten versehen war herunter und hielt es Chuu vor die Augen „Wir können aber auch das erste etwas abändern, ich habe bei meiner Großmutter gelernt wie man kleinere Nähr und Stickarbeiten anfertigt.“ schlug sie ihr vor.

_________________



Spieltag 9 Outfit: Hose;Top; Jacke; Schuhe
Meine Charaliste:
 

Steckbrief Sailor Blacktears
Kommunikator
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Saphir-Klasse
avatar

Begleiter
Name:: Tama Nekochi
Kampfpunkte: 280
Fähigkeiten:

BeitragThema: Re: Schneiderei   Do 28 Dez - 23:19

"Das sieht doch Klasse aus!" rief Chuu-Ko und griff nach dem Kleid in Gelb und Orange. Sie hielt es sich an und überlegte. "Aber irgendwas fehlte... hm... was nur, was.... Ich weiß!" Sie ging geduckt durch die Kleidungsständer und ein Klappern zeigte, dass sie durch die halbe Auslage suchte, bis sie schließlich zurückkam. Diesmal hatte sie ein schwarzes Halbcape an, welche ihr gerade bis zur Hüfte ging. Sie band es sich um und hielt das Kleid sich dann vor. "Das sieht doch sicher toll aus, nicht?" fragte sie freudestrahlend.

_________________
Mitglied im Chuu-Ko-Club:

Sailor Chuu-Ko
Sailor Ogre (Lehrerin)
Sailor Naga
Sailor Valkyrie
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Saphir-Klasse
avatar

Begleiter
Name:: Shadow
Kampfpunkte: 282
Fähigkeiten:

BeitragThema: Re: Schneiderei   Do 28 Dez - 23:27

Blacktears schaute sich Chuu´s Auswahl an „Ja, gar nicht mal so übel.“. Sie hängte die anderen beiden Kleider wieder auf den Ständer, „ Brauchst du sonst noch was?“ fragte sie und atmete erleichtert auf. „Wir sollten dann fertig werden damit noch genug Zeit ist um die Änderung für deinen Schweif zu machen.“

_________________



Spieltag 9 Outfit: Hose;Top; Jacke; Schuhe
Meine Charaliste:
 

Steckbrief Sailor Blacktears
Kommunikator
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Saphir-Klasse
avatar

Begleiter
Name:: Tama Nekochi
Kampfpunkte: 280
Fähigkeiten:

BeitragThema: Re: Schneiderei   Do 28 Dez - 23:41

Chuu-Ko nickte und brachte beide Sachen zum Tresen, wo sie mit etwas Charme und flirten den Preis auf eine angenehme Höhe drücken konnte. Beides wurde in eine große Papiertüte eingepackt, die Chuu-Ko sich halb über den Rücken hing, dafür wechselte ein Großteil des Geldes den Besitzer. "So, wollen wir erstmal zur Akademie zurück? Ich weiß, wir haben Zeit, aber ich mache mir einen Kopf um Pax, weißt du?" meinte sie zu Blacktears und öffnete die Tür, bevor sie dem Jungen noch einmal zuwinkte.

TBC: Wege des Dorfes (mit Sailor Blacktears)

_________________
Mitglied im Chuu-Ko-Club:

Sailor Chuu-Ko
Sailor Ogre (Lehrerin)
Sailor Naga
Sailor Valkyrie
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Saphir-Klasse
avatar

Begleiter
Name:: Chakami
Kampfpunkte: 129
Fähigkeiten:

BeitragThema: Re: Schneiderei   Mo 5 Feb - 13:27

(cf: Außerhalb der Akademie/ Erzmine)

Riyu musste noch etwas erledigen und machte sich auf den Weg zur Schneiderei. Alexiel hatte ihm nämlich erklärt, wie so ein Schulball ablief und das die Männer sich etwas schönes anzogen. Da konnte Riyu doch nicht in seinen Lumpen auftauchen. Was sollte dann nur Ardor von ihm denken?
Es dauerte eine Weile bis er schließlich ankam, denn die Erzmine war ein gutes Stück von dem Dorf entfernt. 

Er öffnete die Tür und stand erst leicht überfordert mitten im Raum.
"Kann ich dir vielleicht helfen?", fragte eine freundliche Dame.
Riyu sah sie etwas fragend an und sagte:"Ähm ja, ich suche etwas, dass man auf einen Ball anziehen kann."
Die Frau kam sofort mit einem Maßband zu ihm, maß alles ab und holte direkt einen Anzug hervor.
Der Anzug:
 
"Dieser dürfte dir perfekt stehen. Probiere ihn bitte an.", bot ihm die Dame an. Riyu betrachtete ihn etwas verwundert. Solche Kleidung hatte er noch nie getragen, geschweige denn gesehen. Aber er wollte auch nicht rumlaufen wie der letzte Außenweltler. Also nahm er den Anzug, ging damit in die Umkleide, zog ihn an und ging wieder heraus. Im Spiegel betrachtet sah er fast ganz anders aus.
"Der Anzug sitzt perfekt und du siehst sehr schnittig damit aus.", sagte die Schneiderin,"Du solltest dir nurnoch deine wuscheligen Haare etwas zurecht machen und dann wird deine Begleitung große Augen machen."
Ob Ardor das gefiel? Er war sich nicht so sicher, aber er musste es einfach versuchen.
"Wieviel kostet er?", fragte Riyu schließlich. Die Schneiderin nannte ihm einen Preis, der ihn beinahe umgeworfen hätte,"So viel habe ich aber nicht."
"Ich kann ihn dir auch gegen eine kleine Gebühr ausleihen, aber dann musst du ihn mir spätestens Montag zurück bringen.", schlug ihm die Schneiderin vor.
Damit war Riyu einverstanden. Er zog sich wieder um und brachte den Anzug zur Theke. Die Leihgebühr konnte er bezahlen und verabschiedete sich anschließend von der Schneiderin um sich zurück auf dem Weg zur Akademie zu machen.

(tbc: Jungenzimmer 002)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Saphir-Klasse
avatar

Begleiter
Name:: Akira
Kampfpunkte: 600
Fähigkeiten:

BeitragThema: Re: Schneiderei   Mi 14 Feb - 18:25

(Spieltag 7 15:00-18:00 Uhr)

cf Senshi Akademie/Außerhalb der Akademie/Eisenhütte (mit Akira)

Auf dem Weg zum Dorf lag ihre Aufmerksamkeit mehr auf der Umgebung und so waren ihr fast abgeschlossenen Ausbauarbeiten des Weges aufgefallen. Zu beiden Seiten konnte man die Auswirkungen der Bauarbeiten sehe. Hier und da ein gefällter Baum oder ausgefüllte Senken und eingeebnete Hügel.
Sie fragte sich wie es zuvor ausgesehen hatte und warum man so eine wichtige Verbindung der artig hatte vernachlässigen können. Immerhin musste das gewonnene Erz und das Metall auch abtransportiert werden und der Ofen benötigte Kohle.
In Minar hatten es die Oberen wohl ziemlich schleifen lassen, denn faul waren ihr die Bewohner bis jetzt nicht vorgekommen.

Mit Akira erreichte sie das Dorf und suchte sogleich die Schneiderei auf. Im Laden angekommen ging sie gleich zur Theke und entdeckte die Schneider. Diese schaute die Schülerin für einen Moment besorgt an, lächelte jedoch.
Hatte Ardor etwas falsch gemacht? Hatte sie etwas vergessen, aber sie hatte ihr Kleid doch bezahlt, daran konnte sie sich erinnern. Oder hatte man ihr Falschgeld angedreht.
„Seid gegrüßt.“, sagte Sailor Ardor freundlich und lächelte dann ebenfalls. Bevor die Schneiderin etwas sagen konnte fuhr Ardor fort: „Ich war gerade in der Nähe und wollte fragen ob sie mein bestelltes Kleid bereits ausgeliefert haben.“ Die Schneiderin hatte versprochen es zur Akademie zu liefern, doch sie wusste nicht ob es schon angekommen, bzw. schon abgeschickt werden konnte.
Daraufhin wirkte die Schneiderin sehr beruhigt, denn die hatte schon angst gehabt es gäbe ein Problem mit dem Kleid. „Wir haben es einem Bekannten mitgegeben, der eine Lieferung Holzkohle zur Akademie gebracht hat.“, erklärte die Schneiderin und lächelte zuvorkommend.
Sailor Ardor verneigte sich leicht. „Ich war geschäftlich unterwegs,“, erklärte sie „der Bote muss mich verpasst haben. Ich danke ihnen für die Arbeit, sie wird bestimmt ausgezeichnet sein.“, sagte Ardor höflich, verabschiedete sich auf die übliche Weise und ging wieder.
Die Schneiderin blickte ihr erst verdutzt hinterher und rief dann noch: „Kommen sie wieder ein mal vorbei, wenn sie etwas benötigen.“
Ardor hatte die Schneiderin noch gehört, bevor sie die Schneiderei verlassen hatte und mit einer Geste zu verstehen gegeben sie hätte es gehört.
“Will du zurück zum Schloss?“, wollte Akira von ihr wissen
Ardor nickte: „Ja, das hatte ich vor.“, bestätigte sie die Ahnung des Buxes und machte sich auf den Rückweg.

tbc Senshi Akademie/Das Dorf Minar/Schreinerei (mit Akira)

_________________


Spieltag 9: Heute trägt sie eine Bluse, ein Minirock und Strümpfe. Wie immer bestanden die Stoffe aus rot gefärbter Baumwolle.
Zivil:
 

Kriegerdress:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aquamarin-Klasse
avatar

Begleiter
Name:: Hono
Kampfpunkte: 63
Fähigkeiten:

BeitragThema: Re: Schneiderei   So 8 Apr - 22:12

(cf: Das Gebäude - Mensa / mit Vivilonya, Naga, Puran & Hono)

Das Mädchen fragte Hono, ob er mutig war, aber da irrte sie sich gewaltig.
"Ähm... nicht wirklich.", gab die Flamme etwas beunruhigt zurück. Die Rothaarige meinte sogar, dass es nicht gut wäre, wenn Hono groß und stark wäre. Irgendwie hatte sie da recht und das kleine Feuer musste über ihren Humor schmunzeln. War das eigentlich lustig gemeint? Er war sich da nicht ganz sicher. Generell war er unter diesen vielen Menschen verunsichert. 

Vivilonya freute sich einfach nur über Kasai's Gesellschaft und er erwiderte mit einem Lächeln:"Ich mich auch. Besonders wenn ich in Begleitung zwei so hübscher Damen bin." 
Naga war der Meinung, dass er es bestimmt nicht bereuen würde und dies hoffte er ebenfalls. Aber die beiden waren ziemlich süß und machten nicht den Eindruck, als wären sie abgeneigt. Was die Kleiderberatung anging, sagte Kasai:"Natürlich. Das werde ich auch tun."
Dabei war es das langweiligste was er sich vorstellen konnte. Shoppen mit Frauen und sie dann noch beraten. Aber was tat man nicht alles um bei einem Mädchen zu landen und nun hatte er sogar doppelte Chancen.
Naga war dagegen einen Lehrer zu rufen, was Kasai noch misstrauischer machte. 
"Salz im Kaffee kann ich nicht leiden.", meinte Kasai dazu nur und war schon fast bereit sich zu verwandeln, um dieses Ding einfach umzubringen. Aber dieser Gedanke verflog schnell, als Naga sich bei ihm einhakte und Vivi es ebenfalls tun sollte. Das war wie ein Traum und er hatte nurnoch die beiden Mädchen im Kopf. Sollte sich jemand anderes um dieses Wesen kümmern. Das war ihm nun egal.

Voller Glückshormone verließ er mit den beiden Mädchen und Hono auf der Schulter die Akademie und führte sie in das Dorf Minar. Direkt vor der Schneiderei blieb er stehen und sagte:"Da wären wir. Das ist glaube ich das einzige Geschäft in dem ihr Kleidung kaufen könnt." Und das war auch gut so. Er musste nur diesen einen Laden über sich ergehen lassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aquamarin-Klasse
avatar

Begleiter
Name:: Aimizu
Kampfpunkte: 69
Fähigkeiten:

BeitragThema: Re: Schneiderei   Mo 9 Apr - 18:53

cf Mensa

Hono gab zur Antwort das er nicht besonders mutig war woraufhin Vivi ihn lächelnd ansah "Ich auch nicht und trotzdem mögen wir dich so wie du bist"[/b ] gestand sie offen denn dies war auch so. Kasai freute sich ebenfalls über Vivi''s Gesellschaft was die grünhaarige sehr freute. [b]"Kasai ? in welche Klasse gehst du hier?" fragte sie und hoffte irgendwie das sie in der selben Klasse waren. Naga hatte nun lust los zu gehen und so nahm sie Kasais Hand und verließ mit den beiden die Mensa um ins Dorf zu gehen.

Bei der Schneiderei angekommen erklärte Kasai den beiden das sie hier einkaufen könnten. Vivi staunte schon den ganzen Weg nicht schlecht das Dorf war zwar klein aber irgendwie gefiel es ihr hier "Das Dorf mag zwar klein sein aber es sieht total schön aus hier und dann noch so eine nette Begleitung" schwärmte sie etwas und sah Kasai verträumt an.

_________________
Mögen die Wasser-Eis Shuriken alles gefrieren. So ist sein Anwender denn noch nett und freundlich

Vivi in Zivil:
 


Meine Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aquamarin-Klasse
avatar

Begleiter
Name:: Grimorum Gyuss Rex
Kampfpunkte: 278
Fähigkeiten:

BeitragThema: Re: Schneiderei   Di 10 Apr - 19:44

Leise kichernd beobachtete sie, wie Vivilanya schüchtern an er anderen Seite von Kasai hing das ganze auch genoss. Das der Junge Wachs in ihren Händen war, das war von Anfang an klar gewesen, ihr größtes Talent war es eh immer gewesen. In der Schneiderei ließ sie schließlich den Guardian los und sah sich um. "Tch.... was für eine Auswahl..." murmelte sie und fing sofort an, Sachen von den Bügeln zu nehmen; zwei Hosen und ein paar T-Shirts, schließlich hob sie einen Bikini hoch und zeigte ihn Kasai. "Meinst du, der steht mir?" frage sie mit gespielter Unschuld, bevor sie ein wenig Unterwäsche auf ihren Haufen legte. Das schien erst einmal genug für das Allgemeine zu sein.... nun noch ein Kleid? Hm...nein, besser... Schnell griff sie sich ein Ballonrock, Schwarz und Petrol, dazu eine eher barockere Bluse, ebenfalls im Farbmuster. Beides reichte sie weiter an Vivilanya."Hier... zieh das mal an. Ich wette, das steht dir." meinte sie mit einem lächeln, während sie ihren Stapel schon mal bei der Kasse ablegte. Den staunenden Verkäufer lächelte sie gewinnend zu und schnappte sich ein Schwarzes chinesisches Kleid mit roten Mustern, Armfrei und Knöcheltief, aber der Schlitz endete kurz vor der Hüfte. Dann verschwand sie zum Anprobieren in einer Kabine. "Nicht gucken, meine Beiden Süßen" flötete sie hinter dem Umhang.

_________________
Mitglied im Chuu-Ko-Club:

Sailor Chuu-Ko
Sailor Ogre (Lehrerin)
Sailor Naga
Sailor Valkyrie


Böse Kreaturen, Beschworen aus der Finsternis:

Sailor Gizō Grey:
 

Sailor Gizō White:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aquamarin-Klasse
avatar

Begleiter
Name:: Captain Inka
Kampfpunkte: 154
Fähigkeiten:

BeitragThema: Re: Schneiderei   Di 10 Apr - 20:22

Spieltag 8, 9-12 Uhr

Puran
cf. Mensa mit Kasai + Hono, Naga, Vivi
Verteidigungsstärke 1506

Puran ging mit der Gruppe mit, super im Dorf konnte er sicherlich einiges anstellen. In dem Laden wo sie waren gab es viele Kleider und Stoffe. Was könnte ich mal für ein Chaos anstellen? überlegte das finstere Wesen. Da sah er an der Verkaufstheke einen Kugelschreiber, er Griff mit seinen Zähnen nach em Stift und begann auf helle Kleidungsstücke große Kringel zu kritzeln, dann ließ er diesen einfach vor Nage, welche sich seiner angenommen hatte fallen und schaute sie an "Meisterin, ich habe alle hübschen Kleider für dich markiert, damit du sie schnell finden kannst." sagte er mit einem fiesen Grinsen im Gesicht

_________________
Schattenwesen Puran - Energieklon:
 


Meine Charaliste:
 

Steckbrief
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aquamarin-Klasse
avatar

Begleiter
Name:: Hono
Kampfpunkte: 63
Fähigkeiten:

BeitragThema: Re: Schneiderei   Mi 11 Apr - 13:49

Vivi fragte, in welche Klasse er ging und diese Frage war ihm etwas unangenehm. Aber er antwortete ehrlich:"In die Aquamarinklasse. Ich werde sie wiederholen. Wie es aussieht, werden wir wohl die selbe Klasse besuchen." Er lächelte sie zuversichtlich an, doch als sie seine Hand nahm, war er ziemlich verwundert. Die beiden gingen ganz schön ran. Das war bestimmt eine Entschädigung des Schicksals für die letzte Nacht. 

Von er Schneiderei schienen die Mädchen begeistert zu sein und es schien so, als würde Vivilonya wirklich von Kasai schwärmen. Jedenfalls sagten es ihre Blicke aus. 
"Ja ich finde es hier auch sehr schön und freue mich sehr, dass ich euch begleiten darf.", sagte Kasai zu der Grünhaarigen,"Ich hatte gestern nämlich ziemliches Pech. Ein Mädchen hat mich ziemlich ausgenutzt und mich letztendlich sitzen lassen. Da kann ich gut etwas Ablenkung gebrauchen."
Er versuchte es mal mit der Mitleidstour. Bei Mädchen wie Vivilonya kam er meistens gut damit an. 
Naga hatte sich inzwischen umgesehen und sichte sich einige Kleidungsstücke aus. Dabei zeigte sie ihm einen Bikini und fragte, ob er ihm stehen würde.
"Bei solch einer tollen Figur wie deiner garantiert.", gab er daraufhin seine Meinung ab.
Sie drückte Vivilonya ein paar Kleidungsstücke in die Hand und ging anschließend in die Umkleide.

Kasai seufzte und machte es sich auf einem Stuhl bequem. Das konnte nun dauern. Aber trotzdem war er froh, dass er hier war. Von Puran's Unfug bekam er nichts mit, bis sch die Schneiderin beschwerte:"Hey! Euer Haustier hat meine Kleider ruiniert. Dafür werdet ihr aufkommen müssen!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aquamarin-Klasse
avatar

Begleiter
Name:: Aimizu
Kampfpunkte: 69
Fähigkeiten:

BeitragThema: Re: Schneiderei   Mi 11 Apr - 22:31

Als Kasai sagte das sie die selbe Klasse besuchen würden freute sie sich sehr darüber "Find ich toll du bist wirklich nett" Naga suchte sich in der zwischenzeit ein paar Klamotten aus. Kasai schien das Dorf auch sehr zu gefallen doch als er dann erzählte gestern einen schlechten Tag gehabt zu haben tat sie ihm leid. "Oh das kann ich mir vorstellen war von dem Mädchen nicht sehr nett" Naga hielt Kasai einen Bikini hin und fragte ob er ihr stehen würde. Kasai war der Meinung das er Naga gut stehen würde. Dann drückte Naga der grünhaarigen Kleidung in die Hand und meinte das ihr die stehen könnte. Die Farben sahen wirklich toll aus und Vivi lächelte "Danke das muss ich gleich mal anprobieren" und ging in eine leere Kabine um sich umzuziehen. Als sie damit fertig war ging sie zu Kasai "und wie findest du es?" Dieser eigenartige Hase hatte in der zwischenzeit jede Menge Unfug getrieben.

_________________
Mögen die Wasser-Eis Shuriken alles gefrieren. So ist sein Anwender denn noch nett und freundlich

Vivi in Zivil:
 


Meine Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aquamarin-Klasse
avatar

Begleiter
Name:: Grimorum Gyuss Rex
Kampfpunkte: 278
Fähigkeiten:

BeitragThema: Re: Schneiderei   Do 12 Apr - 20:26

Kasai war auch in der Aquamarin-Klasse? Das passte ganz gut, dann konnte man ihn im Notfall runterziehen. Seniors konnten nervig sein, Naga wusste das nur zu gut, immerhin war sie es ja auch. "Wo sitzt du denn? Nicht, dass ihr beide im Unterricht die ganze Zeit füßelt. " rief sie aus der Umkleidekabine heraus, während sie sich das Kleid über die Krieger-Uniform zog. Es schien wirklich zu passen und fühlte sich ganz gut an. Alleine vor dem Spiegel verdrehte sie die Augen, als er von dem letzten Mädchen erzählte, sie konnte sich schon vorstellen, wie das abgelaufen war. Andererseits, wenn er sich schon von einem Mädchen an der Nase herumführen gelassen hatte, dann dürfte es nicht schwer sein, es noch einmal zu schaffen.

Dann hörte sie allerdings eine bekannte Stimme, was sie laut aufstöhnen ließ. Sie drehte sich um und sah, wie Puran einen Kugelschreiber fallen ließ. Nachdem, was er sagte und wie ein Geschrei von der Schneiderin kam, hatte er auf Kleidern rumgeschmiert. Soviel Dankbarkeit, obwohl Naga so nett zu dem Wesen war. Oder es zumindest dachte. "Soll das deine Hilfe sein?" fragte sie genervt. Also griff Sailor Naga Puran bei den Ohren und schleifte ihn aus der Umleide, wobei sie als erstes zu Sailor Vivilonya ging. "Du siehst echt gut damit aus. Soll ich dir das Outfit kaufen?" fragte sie und umarmte die andere Schülerin einarmig, berührte mit der Handfläche ihr Kinn, bevor sie zu Kasai blickte. "Und du? auch soweit zufrieden?" fragte sie mit einem zwinkern, wobei sie ihr Bein etwas anwinkelte, so dass das Kleid zur besten Wirkung zeigte.

Schließlich ging sie zur Schneiderin und zeigte kurz das Schattenwesen vor "Er gehört eigentlich nicht zu uns, läuft uns nur die ganze Zeit hinterher. Aber natürlich kommen wir für den Schaden auf... obwohl, könnte ich das Fell von dem Frechdachs in Zahlung geben?" Ihr lächeln wurde weiter und sie rückte näher an die Schneiderin ran.

_________________
Mitglied im Chuu-Ko-Club:

Sailor Chuu-Ko
Sailor Ogre (Lehrerin)
Sailor Naga
Sailor Valkyrie


Böse Kreaturen, Beschworen aus der Finsternis:

Sailor Gizō Grey:
 

Sailor Gizō White:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aquamarin-Klasse
avatar

Begleiter
Name:: Captain Inka
Kampfpunkte: 154
Fähigkeiten:

BeitragThema: Re: Schneiderei   Do 12 Apr - 21:29

Spieltag 8, 09 - 12 Uhr

Puran
Verteidigung: 1506

Na wer wollte den versuchen ein Schattenwesen aus Energie das Fell abzuziehen, aber Puran lächelte weiterhin böse "Aber Meisterin, ich habe nur gemacht was ihr wolltet, ihr suchtet schöne Kleidung und ich habe sie markiert damit ihr sie leichter erkennen könnt." sagte Puran und schaute mit treuen Kulleraugen zu Naga hinauf, wie eine Katze schmiegte er sich um die Beine der rothaarigen Kriegerin. "Kann ich sonst noch irgendeinen Unfug für sie anstellen, Meisterin?" fragte er seine neuerwählte Kurzzeit Meisterin.

_________________
Schattenwesen Puran - Energieklon:
 


Meine Charaliste:
 

Steckbrief
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aquamarin-Klasse
avatar

Begleiter
Name:: Hono
Kampfpunkte: 63
Fähigkeiten:

BeitragThema: Re: Schneiderei   Do 12 Apr - 21:47

Vivi fand es toll, dass sie mit Kasai in die selbe Klasse ging und er sagte daraufhin lächelnd:"Das finde ich auch. Du bist nicht nur nett, sondern auch sehr hübsch."
Naga hingegen fragte nach, wo er genau saß.
"Das weiß ich noch nicht.", antwortete Kasai schulterzuckend und in einer angemessenen Lautstärke, sodass Naga ihn auch verstand.
Wie erwartet bekam Kasai von Vivilonya Mitleid und er sagte daraufhin:"Ja, ich dachte sie wäre nett, aber da habe ich mich wohl geirrt. Sie wollte anscheinend nur mein Geld." Das er nun so gut wie pleite war, erwähnte er lieber nicht.

Nach einer gefühlt ewigen Wartezeit kam Vivilonya aus der Umkleidekabine und fragte, wie Kasai das fand. Dieser saß etwas gelangweilt auf dem Stuhl und sagte:"Ja, ist ganz gut." 
Im Grunde war es nicht wirklich sein Geschmack, aber sollte sie doch anziehen was sie wollte. Naga hakte auch nach wie er ihr Kleid fand und er betrachtete sie kurz.
"Ja, ganz nett.", sagte er immernoch etwas gelangweilt. Warum kaufte sie sich mit ihrer Figur soetwas zugeknöpftes? Da half auch das Stückchen Bein nicht.
Er blieb einfach sitzen und wartete, bis die Mädels die Kleidung und den Schaten bezahlt haben.

Die Schneiderin wollte lieber Geld haben, aber da es anscheinend nicht deren Begleiter war, verlangte sie nur die Hälfte um zumindest die Materialkosten abdecken zu können. Sie war jedoch immernoch misstrauisch darüber, ob das was die Rothaarige sagte wirklich stimmte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aquamarin-Klasse
avatar

Begleiter
Name:: Aimizu
Kampfpunkte: 69
Fähigkeiten:

BeitragThema: Re: Schneiderei   Fr 13 Apr - 23:29

Naga fand es scheinbar nicht so toll wenn die beiden neben einander sitzen würden. Sie dachte die beiden würden dann den ganzen Unterricht lange flirten. Dann fragte ihre Zimmerkollegin ob sie das Outfit kaufen sollte denn es würde Vivi gut stehen. Kasai fand es ganz nett klang jedoch nicht so nach seinem Geschmack und Vivi gefiel es eigentlich ganz gut. "Ich find es schön und würde mich sehr freuen" sagte sie zu Naga. Dann wandte ihr Blick wieder zu Kasai der sich ebenfalls freute mit ihnen in einer Klasse zu sein. Als er dann sagte das sie hübsch wäre wurde sie total rot und sah ihn wieder total verträumt an "Danke du aber auch" sagte sie total verlegen. Sie fände es sehr schön wenn er neben ihr sitzen würde aber so viel Glück hatte sie bestimmt nicht. Das Wesen machte ganz schön viel Unordnung im der Schneiderei und Naga zog es dann hinter sich her zur Kassa. währenddessen setzte sich Vivi neben Kasai "bist du eigentlich schon lange hier bei der Senshi Akademie?"

_________________
Mögen die Wasser-Eis Shuriken alles gefrieren. So ist sein Anwender denn noch nett und freundlich

Vivi in Zivil:
 


Meine Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aquamarin-Klasse
avatar

Begleiter
Name:: Grimorum Gyuss Rex
Kampfpunkte: 278
Fähigkeiten:

BeitragThema: Re: Schneiderei   Sa 14 Apr - 20:20

Sailor Naga verzog das Gesicht kurz, diese kleine Ratte ging ihr mächtig auf den Senkel "Was du machst, hab ich dir gesagt, aber es war nicht, dass du Kosten für mich verursachst. Noch einmal so etwas...." sie ließ die Drohung unausgesprochen, er lernte daraus oder sie würde ihn an der nächsten Wand verteilen. Und auch Kasai scheint weniger interessiert zu sein in der Kleidung. Vermulich sah er - genauso wie Naga - kein Sinn in großer Kleidung. Er natürlich aus anderen Gründen, aber warum ihm die Illusion zu früh nehmen. Schulterzuckend zog sie sich das Kleid vom Körper, immerhin hatte sie ja ihre Sailor-Uniform unter, legte es auf den Stapel und nickte Ihrer Zimmergenossin zu.

Das das Mädchen ihm das Geld aus der Tasche gezogen hat, ließ sie schmunzeln. "Geld ist doch absolut unwichtig." meinte sie nur und wartete, bis die beiden anderen Schüler kurz miteinander abgelenkt waren, bevor sie zum Bezahlen ging. "Geld ist wirklich unwichtig, wie wäre es, wenn ich mit einem Lied bezahle?" fragte sie lächelnd und, ohne auf eine Reaktion zu warten, sang sie leise eine kleine Melodie. Ihre Stimme war schön genug, aber ein gewisser Unterton schlang um die Schneiderin und ließ ihre Augen milchig werden. Vorsichtig beugte sie sich nach vorne und winkte zur Kontrolle vor der Dorfbewohnerin zur Kontrolle. "Diese Rowdie-Kinder, haben die Kleider heimlich beschmiert und bestimmt auch welche geklaut. Man sollte die Wache kontaktieren..." suggestierte sie mit einem fiesen Grinsen, bevor sie die Kleidung in zwei Tüten verstaute und diese vor Kasai und Vivilanya warf. "So, wollt ihr noch etwas einkaufen? Ich habe das Gefühl, die Verkäufer hier sind sehr sehr großzügig heute."

_________________
Mitglied im Chuu-Ko-Club:

Sailor Chuu-Ko
Sailor Ogre (Lehrerin)
Sailor Naga
Sailor Valkyrie


Böse Kreaturen, Beschworen aus der Finsternis:

Sailor Gizō Grey:
 

Sailor Gizō White:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aquamarin-Klasse
avatar

Begleiter
Name:: Captain Inka
Kampfpunkte: 154
Fähigkeiten:

BeitragThema: Re: Schneiderei   So 15 Apr - 12:55

Spieltag 8, 09-12 Uhr

Puran
Verteidigung 1506

"Ach so ein paar Münzen sind doch kein Problem Meisterin. Die hast du sicher schnell wieder ergaunert." meinte der Klon frech und laut. Dabei streifte es wie eine Katze um die Beine der jungen Frau mit den roten Haaren. "Was habt ihr nun vor Meisterin? Wollen wir ein paar Betten im Gasthof verunstalten oder lieber auf dem Marktplatz ein paar schöne Dinge stibitzen, wir könnten auch ein paar Hühner rumpfen." dabei lachte das Tier bestehend aus Energie hämisch vor sich hin "Wollten wir nicht den Leuten einen Anreiz zur Sanierung ihrer Hauser geben?" schlug es noch laut posaunend heraus.

_________________
Schattenwesen Puran - Energieklon:
 


Meine Charaliste:
 

Steckbrief
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aquamarin-Klasse
avatar

Begleiter
Name:: Hono
Kampfpunkte: 63
Fähigkeiten:

BeitragThema: Re: Schneiderei   So 15 Apr - 13:01

Vivilonya fand Kasai auch hübsch, was ein seltsames Kompliment für einen Mann war, aber natürlich gefiel es ihm. Aber das alles war viel zu einfach und dann waren die beiden auch noch mit diesem nervigen Schattenwesen unterwegs. Irgendwas war da doch faul... aber bestimmt machte er sich nur unbegründet Sorgen und er hatte einfach nur einen Glückstag.
Naga zog das Kleid wieder aus und das was Kasai sah, gefiel ihm schon wieder besser und anscheinend war sie keine, für die Geld eine große Rolle spielte. Im Grunde war es Blacktears eigentlich auch nicht, aber es ärgerte ihn, dass er so viel Geld für diese Nacht ausgegeben hatte und sie ihn dann einfach sitzen ließ. Da brachte auch dieser Edelstein nichts.

Die Grünhaarige fragte ihn, wie lange er schon auf der Akademie war und Kasai antwortete daraufhin:"Naja, ich bin von Anfang an hier. Also seit einer Woche. Weißt du schon welches Wahlfach du wählst? Also ich gehe in Heilkunde." 
Während die beiden sich unterhielten, bezahlte Naga die Kleidung und fragte anschließend ob sie noch etwas kaufen wollten. Warum die Verkäufer allerdings großzügig sein sollten, verstand Kasai nicht so recht. Vielleicht war es nur ein Synonym dafür, dass sie alle Läden leer kaufen wollten. 
Sie warf die Tüten einfach vor Kasai's Füße und zuerst sah er sie nur genervt an.
"Du wirst dir bestimmt keinen Arm abbrechen, wenn du sie mir gibst, statt sie mir vor die Füße zu werfen. Ansonsten kannst du deine Tüten selber tragen.", sagte er leicht angefressen, aber machte dieses mal eine Ausnahme und hob die Tüten vom Boden auf um sie zu tragen.
"Nein, ich brauche nichts, aber wir könnten in die Kneipe gehen. Unterwegs kommen wir an der Marktgasse vorbei, da könnt ihr auch noch etwas kaufen.", schlug Kasai vor und sah dann zum Schattenwesen,"Aber ohne dieses Nervioge Ding. Das bringt uns nur ärger. Soll ich es töten?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aquamarin-Klasse
avatar

Begleiter
Name:: Aimizu
Kampfpunkte: 69
Fähigkeiten:

BeitragThema: Re: Schneiderei   So 15 Apr - 13:19

"Ja Heilkunde dort sind meine Heilfähigkeiten gut aufgehoben denk ich und ich kann sie verbessern" dann guckte sie ein wenig traurig "Ausserdem hat mich diese grünhäutige nicht wirklich ernst genommen und gemeint das ich für Waffenkunde nicht geeignet wäre" Vivi nickte "Nein ich brauch auch nichts weiter" Kasai fragte ob er das Wesen töten sollte und Vivi gestand ihm leise "mir macht es ehrlich gesagt Angst"

_________________
Mögen die Wasser-Eis Shuriken alles gefrieren. So ist sein Anwender denn noch nett und freundlich

Vivi in Zivil:
 


Meine Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aquamarin-Klasse
avatar

Begleiter
Name:: Grimorum Gyuss Rex
Kampfpunkte: 278
Fähigkeiten:

BeitragThema: Re: Schneiderei   So 15 Apr - 16:17

Die beiden Turteltauben hatten sich beide für Heilkunde entschieden, was ihr ganz gut passte, zwar war es bisher sehr lustig, aber in der Schule wollte sie eigentlich etwas abstand. Immerhin... es gibt sicher auch andere Jungs und Mädchen, die ihr gefallen würden. "Ich bin in Visionen." meinte sie freundlich. "Mir liegen die Hilfsmittel für so ein Fach einfach mehr. Aber dann weiß ich, wer mir hilft, wenn ich mir das Knie aufkratze."

Doch statt die Tüten aufzuheben, schien sich Kasai noch zu ärgern. Kurz runzelte Sailor Naga die Stirn, wollte er glatt Widerworte geben? Oder sich über sein Versprechen hinwegsetzen? Doch dann hob er grummelnd doch die Tüten hoch. "So wichtig ist das doch nicht, oder?" fragte sie honigsüß, beugte sich vor Kasai herunter und küsste ihn als Belohnung sanft auf die Wange. Anscheinend hatte ihre Mitschülerin aber Probleme mit einer anderen Lehrerin. "Ach, lass dir doch nicht sagen, was du zu tun hast. Wenn mir jemand sagt, dass ich mich für etwas nicht eigne, dann gehe ich doch trotzdem hin. Als ob die mich besser kennen, als ich mich selbst." Sie dachte dann aber kurz nach. "Andererseits... in Heilkunde seid ihr beide zusammen, von daher...." Sie schmunzelte, wie sich der Abend entwickelt, könnte was sehr interessantes schaffen.

In eine Kneipe zu gehen! Um die Uhrzeit! Unfassbar für die Königin. Natürlich stimmte sie sofort zu. "Das klingt auf jeden Fall perfekt." meinte sie ohne zu zögern. Das, was sie noch brauchte, konnte sie sicher auch von den Marktständen... besorgen. Außerdem war sie noch nie in diesen dreckigen Kneipen als Gast. Gut, sie hatte dort Bösewichter gejagt, aber das war früher. Das komische Schattenwesen warf ihr jetzt noch Diebstahl vor. "Ich habe in meinem ganzen Leben noch nie geklaut oder gegaunert." meinte sie entrüstet und sah aus roten Augen auf Puran herab. "Kasai, wenn du so nett wärst..." Sie machte mit einem Daumen eine Geste, die um eine...dauerhafte Lösung bat. Außerdem, wenn Vivilonya echt Angst vor ihm hatte, dann würde das den Spaß hemmen.

_________________
Mitglied im Chuu-Ko-Club:

Sailor Chuu-Ko
Sailor Ogre (Lehrerin)
Sailor Naga
Sailor Valkyrie


Böse Kreaturen, Beschworen aus der Finsternis:

Sailor Gizō Grey:
 

Sailor Gizō White:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aquamarin-Klasse
avatar

Begleiter
Name:: Captain Inka
Kampfpunkte: 154
Fähigkeiten:

BeitragThema: Re: Schneiderei   So 15 Apr - 18:51

Spieltag 8, 09-12 Uhr




Puran

Verteidigung 1506




Super! dachte der Schattenklon, nun wird es endlich interessant. Er schlich noch einmal um die Beine der drei Jugendlichen, sprang auf einen Auslagetisch wo gerade eine andere Kundin stand und sich umsah dann sagte es „Ihr könnt mich noch so oft töten, ich werde immer wieder kommen.“ mit diesen Worten sprang der Energieklon auf die Kundin tauchte mit seiner Tatze in den Brustkorb ein und das Herz der Frau blieb stehen. Der leblose Körper sackte in sich zusammen, die anderen im Verkaufsraum begannen in Panik zu geraten „Mit jedem meiner Klone den ihr tötet wird der nächste nur stärker sein.“ grausam lachte Puran und suchte sich schon das nächste Opfer aus, er schritt auf ein Kind zu grinste boshaft zu den Schülern und wollte schon weitermachen da hielt es noch einmal inne „Oder möchtet ihr das nächste Opfer wählen? Der Junge oder der Vater?“ sagte er und hielt seine Tatze bedrohlich auf den Jungen gerichtet.

_________________
Schattenwesen Puran - Energieklon:
 


Meine Charaliste:
 

Steckbrief
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aquamarin-Klasse
avatar

Begleiter
Name:: Hono
Kampfpunkte: 63
Fähigkeiten:

BeitragThema: Re: Schneiderei   So 15 Apr - 19:19

"Du bist auch in Heilkunde? Das ist super.", sagte Kasai erfreut,"Was für Heilfähigkeiten hast du denn? Ich kann mit meiner Hand leichte Wunden heilen."
Naga war wohl in Visionen, was ziemlich interessant war.
"Hast du gelegentlich Visionen?", hakte Kasai nach.
Eine Grünhäutige hatte gemeint, dass Vivilonya nicht für Waffenkunde geeignet wäre? Kasai zog die Augenbrauen zusammen und sagte:"Meinst du Sailor Ogre? Auf die brauchst du nicht hören, die hat nen Knall." Dabei erinnerte er sich an die Kampfsport Prüfung. Naga war auch der Meinung, dass Vivilonya nicht auf Ogre hören sollte. "Genau.", pflichtete Kasai ihr bei.

Als Kasai gerade die Tüten nahm fragte Naga tatsächlich, ob es so wichtig sei. Er wollte dem gerade widersprechen, als diese ihm einfach einen Kuss auf die Wange gab. Etwas verwundert hielt Kasai ssich die Wange fest, aber er fasste sich wieder ziemlich schnell und sagte mit einem Lächeln:"Du lässt auch nichts anbrennen, oder?"
Naga freute sich, in die Kneipe zu gehen, aber vorher mussten sie sich zuerst um das Schattenwesen kümmern. Als Kasai nachfragte, ob er dieses Viech töten sollte, meinte Vivilonya, dass sie Angst davor hatte. Dies war wirklich ein Grund es zu tun. Naga wurde langsam auch sauer und hatte auch nichts dagegen, dass er es tat. 
Doch da sprang das Schattenwesen herum und meinte, dass es immer wieder kommen würde, wenn sie es töteten. Dann sprang er auf eine Kundin und tötete diese.
"Oh mist!", rief Kasai verärgert und verwundert zugleich,"Du Drecksvieh! Dich mache ich kalt! Kasai! Erwache!" Innerhalb weniger Augenblicke verwandelte er sich in Guardian Kasai.
Nun fragte dieses Wesen auch noch ganz frech, wen es als nächstes umbringen sollte.
"Wie wäre es mit mir?", rief Kasai und richtete seine Hand auf das Wesen,"Feuerstrahl!"
Ein Feuerstrahl schoss auf Puran und Kasai versuchte so gut wie Möglich nur ihn abzufakeln. Aber das Leben der Leute war wichtiger, als ein paar Klamotten. Der Angriff traf das Schattenwesen mit voller Wucht. Es flackerte ein paar Mal und löste sich anschließend auf.

Hono ist während der Verwandlung hinunter gefallen und hockte völlig verängstigt auf dem Boden. Wurde da gerade wirklich jemand getötet? Die arme Frau? Und nun kämpfte auch noch sein herr gegen ihn. Hono war so aufgelöst, dass er zu weinen begann und ihm kleine Flammen aus den Augen schossen, die langsam den Boden anzündeten.


(Kampfbeginn Kasai vs. Puran
Angriff: 11.508 )


Zuletzt von Guardian Kasai am So 15 Apr - 19:26 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lehrpersonal
avatar

BeitragThema: Re: Schneiderei   So 15 Apr - 19:19

'Guardian Kasai' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel


'Würfel' :
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Schneiderei
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Senshi Akademie ::  :: Das Dorf Minar-
Gehe zu: